Frage von Leilalotti, 284

Nächtliche Anrufe auf allen drei Leitungen bei unterdrückter Rufnummer - was kann ich tun?

Ich werde seit einiger Zeit von nächtlichen Anrufen um 4.00 Uhr geplagt. Da ich sowieso schon unter Einschlafstörungen leide und dann gerade erst eingeschlafen bin, ist das für mich auch noch gesundheitsgefährdend, ich bekomme danach nämlich solche Herzklopfen und Kopfschmerzen vor lauter Schreck.

Ich besitze einen ISDN-Anschluss mit 3 Rufnummern. Zuerst klingelt es auf meiner Hauptleitung, der Basis-Telefonnummer. Die haben heute auch ewig lange geklingelt hatte, irgendwann bin ich dran gegangen und habe ein "Hallo" gesagt, es kam aber keine Antwort. Dann habe ich ärgerlich etwas gesagt und dann hörte ich "Klack". Plötzlich hörte ich den zweiten Klingelton von der zweiten Telefonnummer, den Anruf habe ich geblockt. Direkt im Ansschluss klingelte der dritte Klingelton, den ich meiner dritten Rufnummer zugeordnet habe, auch diesen Anruf habe ich abgelehnt.

Meine Telefonnummer steht nicht im Telefonbuch, beim Telefonprovider habe ich auch angegeben, dass ich keine Werbeanrufe möchte , ich gebe meine Nummer ungern irgendwo an, manchmal geht es ja nicht anders, bei Ärzten oder so, bei Gewinnspielen oder so schon mal gar nicht. Und alle drei Nummern kennt keiner bis auf eine Ausnahme.

Das einzige Unternehmen, welches alle drei Rufnummern kennt ist das Meinungsforschungs-Institut IF*K, die haben mich im Sommer so mit Anrufen tagsüber genervt, dass ich eine Mail dahin geschickt habe und ihnen weitere Anrufe verboten habe, dazu musste ich allerdings auch meine drei Rufnummern angeben, weil die hatten während dieser ganzen Anrufserie auch mittlerweile meine zweite Nummer - wie sie sagen - zufällig erwischt.

Dem Mann, der mich am selben Tag noch anrief, sagte ich nochmals ärgerlich, dass ich keine weiteren Anrufe wünsche und er meinte, ich soll mal meine Rufnummern nennen, damit die dann auf die Negativ-Liste kommen. Tja, das ist die einzige Firma, die alle drei Nummern kennen. Aber bisher hat dieses Institut nie mit unterdrückter Rufnummer angerufen.

Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Ich finde es eine Frechheit, dass ich jetzt auch schon nachts angerufen werde. Ich kann leider in meinen Router nichts einstellen, habe noch so einen alten Speedport 502. Ich habe auch keine Beweise, dass dieses Institut dahinter steckt, auch wenn es das einzige Unternehmen ist, welches alle meine drei Rufnummern kennt. Eine Privatperson ist es definitiv nicht. Niemand sonst hat alle drei Rufnummern von mir. Meine Freunde haben nur die eine Hauptnummer. Unternehmen wie Handwerksbetriebe und Ärzte gebe ich schon mal die zweite. Die dritte Rufnummer ist eigentlich gar nicht in Gebrauch.

Ich hoffe, dass ich nicht Opfer einer automatischen Anwahlmaschine geworden bin, dagegen kann man bei unterdrückter Rufnummer wohl wenig machen.

Habt ihr einen Rat für mich? ES macht mich fertig und ich leide sowieso schon unter gesundheitlichen Störungen, wenn diese nächtlichen Terroranrufe noch dazu kommen, kann man mich bald wegbringen.

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 184

Guten Tag Leilalotti,

je nach Telefon könntest du eine Sperre für unterdrückte Anrufe einrichten.

Da du etwas von einem Speedport W 502V schreibst, wirst du aktuell noch keinen IP-basierten Anschluss haben. Wenn du einen Anschluss bei uns hast, besteht die Möglichkeit zur Umstellung auf IP. Danach lassen sich Sperren (z. B. für unterdrückte Anrufe) direkt im Telefoniecenter einstellen. Wenn du auf IP umstellen willst, muss ein neuer Router her.

Falls dies nicht gewünscht wird, gibt es alternativ das Sicherheitspaket Plus: http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/zubuchoptionen/telefonie-optionen/sic...

So ist es auch möglich diese Anrufer zu blockieren. Gerne biete ich mich als Ansprechpartnerin an. Schicke mir dazu bitte ein Kontaktformular zu: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende wünscht Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von sonnymurmel, 196

Mein Tipp wäre:

Schalte abends - bevor du schlafen  gehst- einfach deinen Rufton bei allen drei Telefonen aus.

So wirst du zumindest in der Nacht nicht mehr geweckt und mit der Zeit hört das nächtl.klingeln auf ( so war es bei uns). Lg


Antwort
von Leilalotti, 164

Das ist ein wenig aufwendig, sich durch das ganze Telefon-Menü zu klicken und für jede MSN einzeln den Rufton auszuschalten und morgens wieder an. Das ist bei dem Modell etwas kompliziert, ich muss mich immer erst einen Nutzerwechsel durchführen. Da sitze ich mehrere Minuten dran, bis ich alle drei Nummern durch habe. 

Auch das Einschalten der Polizei bringt ohne Anhaltspunkt nichts, da Anzeige gegen Unbekannt von der Staatsanwaltschaft meistens ins Leere läuft. Und ich kann die Firma, die ich in Verdacht habe, ja nicht einfach beschuldigen.

Ob ich Anrufe von Unbekannt bei der Telekom sperren lassen kann, weiß ich nicht, eine Fangschaltung ist bei mir finanziell jedenfalls nicht drin.

Da ist das Ausstöpseln der Kabel wohl am ehesten zu bewerkstelligen. Schade, dass deren Anwahl-Apparat immer meine Nummer wählt, so ein Zufall. Meine Eltern werden fast nie von solchen Meinungsforschungs-Instituten belästigt und schon gar nicht zu nachtschlafender zeit.


Antwort
von mokare, 156

zieh nachts den Telefonstecker aus dem Modem oder schalte deine Telefone auf lautlos. Vielleicht kannst du bei deinem Anbieter Anrufe mit UNBEKANNT sperren lassen. Bei Kabeldeutschland funktioniert das.

Antwort
von habakuk63, 156

Anrufe mit unterdrückter Rufnummer NICHT klingeln lassen oder komplett ablehnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community