Nächstgrößere Joules-Einheit nach Kilojoules (Kj)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach Kilo kommt Mega so wie bei den Einheiten üblich.

Also kommt nach Kilojoule Megajoule dann Gigajoule Terajoule usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepxpalexblue
15.02.2016, 16:12

Ok danke. Noch ne frage ist es normal dass bei e=mc^2 immer so eine hohe Zahl an Joules rauskommt oder was mach ich da falsch? (#stümperin)

0

Kilo-, Mega-, Giga-, Terra-...in der Reihenfolge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Megajoules. Dann giga- dann terra- dann exa-.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterKremsner
15.02.2016, 16:12

Dir fehlt noch das Peta-

0
Kommentar von deepxpalexblue
15.02.2016, 16:13

An welcher Stelle kommt das?

0
Kommentar von Raph101
15.02.2016, 16:15

Tschuldige. Vor exa- kommt noch peta-  Danke.
Jeweils das 10fache. Von rechts nach links.

0
Kommentar von Raph101
15.02.2016, 16:20

Oh tschuldige. Das wusst ich nicht:)

0

Kj gibt es nicht, es heißt kJ. K ist das Kurzzeichen für Kelvin. Die Einheiten schreibt man in Großbuchstaben - auch wenn MSWord das anders sieht.

Und darüber hinaus darf man alle Multiplikatoren wie Mega, Giga, Tera, Peta usw. verwenden. Siehe Link von Minilexikon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach kilo kommt mega, danach giga und danach tera.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?