Frage von BEM0120667, 386

Nächster Bundeskanzler ab Herbst 2017?

Wer glaubt ihr wird antreten wenn Angela Merkel nicht mehr antritt? Es muss doch jemand geben den sich die CDU aus dem Hut zaubern wird? Oder vielleicht Thomas de Maizière? Es intressiert mich einfach so wer die nächsten Kanzlerkandidaten sein könnten..wer könnte auf SPD-Seite denn antreten? Vielleicht Heiko Maas?

Antwort
von Micromanson, 273

Ulla von der Leyen versucht doch schon länger die Merkel vom Thron zu stoßen. Die ist regelrecht machtbesessen.
Also sie für CDU wäre wahrscheinlich, ohne Merkel.
Maas hat glaub ich kein Interesse an einer Kanzlerschaft.

Von der SPD gibt es ja keinen der es machen will, also wird Gabi antreten und die und wieder die 20% holen.

Antwort
von SusaGlock, 277

Das ist schon traurig, dass es am Politikhimmel kaum Persönlichkeiten gibt, die man sich als Kanzler vorstellen kann. Viele Schatten und Fähnchen im Wind.-


Ausnahmen wären meine Favoriten Boris Palmer oder Norbert Lammert.

Meines Wissens, Frau Merkel möchte auch eine 4. Amtszeit Kanzlerin werden. Mal sehen, denn bis zur Wahl kann es aber sein, dass durch Migranten, Terrorismus, Unkoordination sie vielleicht plötzlich sehr unbeliebt wird. Auch wird ihr die Hauptschuld für das Erstarken der Afd zugeschrieben.

P.S. Von der Leyen wäre im Volk viel zu unbeliebt.-


Antwort
von atzef, 239

Wenn Mutti nicht weitermacht?

Stand heute würde es dann wohl Uschi von der Leyen machen.

Maas fände ich gar nicht so uninteressant für die SPD...

Antwort
von PSfragant, 260

Für Gewissheit wirst du warten müssen bis die Parteien ihre Kanzlerkandidaten vorstellen. Sollte Angela Merkel nicht mehr antreten, ist die CDU bei diesem Thema glaube ich selbst noch unschlüssig.

Bei der SPD tendiere ich wieder zu Gabriel.

Antwort
von HansH41, 208

Ich tippe auf Horst Seehofer.

Fast immer wurde ein Ministerpräsident Kanzlerkandidat. Frau Merkel war eine der wenigen ohne dieser Funktion.

Antwort
von abibremer, 84

Oliver Welke ist wohl zu klug, um sich so einen Stressjob hauptberuflich zumuten zu wollen.

Antwort
von hauseltr, 205

Thomas die Misere? Das kostet die CDU mindestens 10 %! :-)

Kommentar von BEM0120667 ,

Wirklich? Warum? Er versucht sich doch "rechtser" in letzter Zeit?

Antwort
von Geisterstunde, 192

Welchen persönlichen Rat suchst Du in den Antworten?

Kommentar von Micromanson ,

Bitte lies die AGB, es sind nicht nur Rat-Fragen zugelassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community