Frage von maxime02, 85

Nacktbilder verschickt was jetzt tun?

Heiii, meine beste Freundin hat Nacktbilder verschickt jetzt gehen sie durch die Schulen der ganzen Stadt wir wissen nicht mehr was wir machen sollen ...
Polizei trauen wir uns nicht ...
Wir sind erst 14 Jahre alt und ihre Eltern dürfen es nicht wissen ...

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 47

Hallo maxime02,

strafrechtlich gesehen, haben diejenigen die die Bilder verschickt haben die beiden folgenden Straftatbestände erfüllt:

Diesbezüglich ist es möglich, dass gegen die Täter ein Strafantrag gestellt wird. Da Ihr mit 14 noch nicht volljährig seit, könnt Ihr den Strafantrag noch nicht selber stellen, wenn der gestellt werden soll, müssen dieses Eure Eltern tun.

Aber selbst, wenn der Strafantrag gestellt wird, bringt Euch da nichts.

  • Die noch jugendlichen Täter müssen allenfalls mit einer Erziehungsmaßregel rechnen
  • Weder macht es die Tatsache ungeschehen, dass die Bilder im Umlauf sind,
  • noch verhindert es, dass sich die Bilder weiter verbreiten.

Wirklich effektiv kann man nichts unternehmen, wenn sowas geschieht und darüber sollte man sich bewusst sein, bevor man solche Bilder verschickt, bzw. eigentlich schon, bevor man solche Bilder macht.

Jetzt im Nachhinein, gibt es null Möglichkeiten, etwas zu unternehmen, was auch nur halbwegs was bringen würde.

Der einzige kleine Trost ist, Ihr seit ganz sicher nicht die Einzigen, dessen Nachtaufnahmen rumgehen.

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von maxime02 ,

Dankeschön das erste Kommentar das mir wirklich was bring :)

Antwort
von MrKnowIt4ll, 77

Okay, erstmal: Was hat sie sich dabei gedacht, bzw. was hat sie erwartet was passiert ?! War doch abzusehen, dass sowas passiert. Trotzdem, um vielleicht ein wenig zu helfen...Ihr solltet mit den Eltern darüber sprechen, auch wenn das extrem peinlich ist. Es macht so vieles einfacher und kürzer, das Ganze kommt am Ende sowieso raus...es gibt kein Grund das ewig hin zu ziehen. Und zur Polizei ist dann wahrscheinlich der nächste logische Schritt. Irgendwas müsst ihr tun, wenn ihr euch damit unwohl fühlt - was ja offensichtlich der Fall ist. Und die Polizei wird wohl den größten Einfluss haben, wer denn auch sonst ?

Kommentar von liliho ,

Selbst wenn es klappen würde, dass die Polizei überredet werden kann, die Eltern nicht zu informieren..... sie würde die nächsten Jahre ständig in Angst leben. Kann ja immer mal sein (und ist auch sehr wahrscheinlich), dass jemand die Bilder lokal gespeichert hat und nach Monaten/Jahren kommen die wieder in Umlauf.... und dann erfahren es die Eltern sowieso.

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

So ist es und ich bezweifle, dass sie Polizei bei 14jährigen die Erziehungsberechtigten außen vor lässt :)

Antwort
von silberwind58, 62

Mein Gott,davor wird immer gewarnt!!! Ja jetzt ist es passiert! Ihr müsst mit den Eltern reden und dann zur Polizei.Zumindest die Leute darauf ansprechen,die die Bilder weiter geschickt haben.

Antwort
von GravityZero, 61

Dann: Pech gehabt. Dummheit wird meist bestraft. Selbst wenn ihr den Mut hättet zur Polizei zu gehen, die Bilder verschwinden nicht einfach.

Antwort
von Kandahar, 61

Warum um Himmels Willen schicken Mädchen immer wieder Nacktfotos herum? Ist es denn nicht langsam mal bekannt, was da passieren kann?

Ich fürchte, jetzt hat sie eh schon jeder gesehen und die Eltern werden über kurz oder lang auch davon erfahren.

Antwort
von liliho, 67

Das geschieht ihr recht. So blöd kann man einfach nicht sein. Mit 14 Jahren seid ihr jetzt auch keine naiven Kleinkinder mehr... 14 Jährige können durchaus intelligent und überlegt handeln. Blöder gehts echt nicht.

Antwort
von Maus123000, 63

An der Vertrauens Lehrerin wenden oder bei der Polizei anrufen ihr müsst ja nicht euren Namen angeben.

Kommentar von Kandahar ,

... und was soll die Polizei machen wenn sie nicht mal wissen, um wen es sich handelt?

Kommentar von liliho ,

ihr müsst ja nicht euren Namen

Glaubst du im Ernst, dass man anonym bei der Polizei anrufen kann? Die sehen immer die Klarnummer, egal ob du sie versteckst oder nicht und haben in 3 Sekunden deine Adresse.


Oder meinst du agentenmäßig von einer Telefonzelle in einer fremden Stadt anrufen

Antwort
von Januar87, 47

Es ist doch klar was geschieht wenn Nacktfotos weiter geschickt werden, oder!

Es wird immer wieder davor gewarnt!

Leider sind sie jetzt nunmal im Umlauf und ihr könnte nur zur Polizei gehen und es euren Eltern sagen! 😥

Antwort
von Jamesrodrigues, 64

Man man man warum tut man sowas da kann ich nur sagen selber schuld einmal im Netz immer im Netz

Antwort
von benadar, 55

Was wollt Ihr sonst tun? Unterwegs sind die Bilder aber wenn Ihr gar nichts tut, verbreiten sie sich noch mehr. Und wenn die Eltern von irgendjemand die Bilder finden, ist die Polizei sowieso schnell im Spiel. Also ist es besser, selbst den ersten Schritt zu tun. Das wird sich jetzt nicht mehr aufhalten lassen!

Wir alt ist Deine Freundin? Das wird nämlich als als sexueller Missbrauch verfolgt. Für den Täter, der die Bilder empfangen und weiter gegeben hat, wird das sehr ernste Konsequenzen haben.

Kommentar von maxime02 ,

Sie ist 14

Kommentar von Jamesrodrigues ,

warum hat sie das denn gemacht wurde sie gezwungen oder war das just for fun ?

Kommentar von benadar ,

Was fragst Du mich?

Kommentar von maxime02 ,

Sie dachte das sie so etwas Aufmerksamkeit eines junges bekommt

Kommentar von benadar ,

Stimmt! Aufmerksamkeit bekommt sie jetzt ja eine Menge! Von ganz vielen "Jungen" und "Alten", die sich die Bilder demnächst in einschlägigen Foren ziehen können...

Kommentar von Kandahar ,

Um die Aufmerksamkeit eines Jungen zu bekommen, schickt sie Nacktbilder von sich???

Was ist blos mit unserer Jugend los!

Kommentar von benadar ,

Das ist sinnloses Gejammer! Die Jugend ist ein Produkt der Gesellschaft, die wir "Alten" aufgebaut haben. Insoweit haben etliche Generationen versagt.

Kommentar von maxime02 ,

Das ist eben nicht so gelaufen wie sie es wollte ... Der Junge wollte diese Bilder und sie dachte eben das sie dann etwas von ihm bekommt dafür liebe oder zu mindest Aufmerksamkeit

Kommentar von benadar ,

Das ist schon klar und war auch noch nie anders zwischen Männchen und Weibchen. Nur geht das eben nicht mit einfach nackisch machen. Da gibts noch ein paar Zwischenstufen. Deine Freundin lernt das gerade auf die harte Tour. Und der Umgang mit der schönen, neuen Technik ist auch nicht immer einfach. Wichtig ist nun wirklich die Flucht nach vorne!

Sie wird Ärger kriegen, in jedem Fall! Mit Eltern, Lehrern, der Schule. Da muss sie nun durch! Und je eher sie selbst was tut, desto besser kommt sie da raus!

Nur mit der Polizei und der Justiz wird sie keinen Ärger bekommen. Die kümmern sich um den Täter! Ich benutze den Ausdruck mit Absicht, denn das ist er! Es muss klar sein, dass sie ein Opfer ist! Sie ist zwar ein dummes Opfer aber wir waren alle schon mal dumm, vor allem, wenn Hormone und Gefühle im Spiel sind. Die ganzen, noch dümmeren Kommentare in den ganzen Thread wären zu ignorieren.

Sie soll sich ein Beispiel an Susanne Klatten nehmen! Lässt sich nachlesen.

Antwort
von Florenti07, 53

Entweder Polizei oder weiter gemobbt entscheidet euch

Antwort
von Schrodinger, 47

Tjo, Pech gehabt. Dinge tun = Konsequenz. Soll sie halt das nächste mal ihr Hirn nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten