Nachzahlung vom Gehalt überlappt sich mit dem aktuellen Gehalt bei einem anderen Nebenjob. Zu welchem Monat zählt die Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei der Lohnsteuer gilt das Zuflussprinzip. Geld im Oktober zugeflossen, nach der Monatstabelle Oktober dem Lohnsteuerabzug unterworfen. Elstam meldet für Oktober sowohl Haupt- als auch Zweitbeschäftigung. Ergo MUSS eines von beiden mit Lohnsteuerklasse VI abgerechnet werden.

Wie würde ich vorgehen? Januar 2017 Steuererklärung machen. Alles, was zuviel an Steuern gezahlt wurde, kommt zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moe89
21.11.2016, 15:45

Danke für die schnelle Antwort. Also bringt das nichts wenn ich meinem Chef sagen würde, dass er das bezahlte Geld für den Juli deklarieren soll, weil mir das sowieso im Oktober zugeflossen ist?

Kann man schon verstehen, dass das so gehandhabt wird. Sonst müsste man alles kontrollieren. Fühlt sich nur schlecht an, wenn es nicht den Tatsachen entspricht und man das Geld gerade braucht^^
Immerhin geht das Geld nicht verloren...
Danke für den Tipp!

0