NachWeisheitszahn OP - komischer Geschmack und Chlorhexamed?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe die Weisheitszähne letztes Jahr entfernt bekommen und ich hatte besonders morgens auch immer einen ekligen Geschmack im Mund. Bei mir hat da eine Mundspülung geholfen.
Entzündet war bei mir aber nichts.
Weiterhin gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also dieser eklige geschmack könnte wundsekret sein oder eben auch eiter sein .. bis zu 0,3 % alkohol kannst du zum spülen nehmen ... schau am besten mal rauf benutz es nicht zu oft :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nudelsalat122
05.12.2015, 17:19

Auf der Packung steht "Enthält: 7,2 Vol.-% Alkohol" und weiter oben nochmal "Sonstige Bestandteile: Ethanol 96%" 

also eher ungeeignet? :(

0

Also zu dem Chlorhexamed kann ich nicht so viel sagen, aber ich würde dir raten auf jeden Fall spätestens am Montag nochmal zum Chirurgen zu gehen. Ich hatte sowas damals auch mit der ekligen Flüssigkeit und es stellte sich heraus, dass sich da was entzündet hatte. Der Chirurg kann das dann beheben oder er gibt dir Antibiotika. Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nudelsalat122
05.12.2015, 17:26

Ich war gestern (also Freitag) nochmal da weil mir diese Nachblutungen Sorgen bereitet haben aber da meinte er es wäre alles ok .. Kann sich etwas so schnell entwickeln? Und müsste ich dazu nicht noch Schmerzen haben? 

0