Frage von Butterflywings, 104

Nachweis einer Ausschabung möglich?

Hallo Community,

Eine sehr gute Freundin von mir meinte vergangenes Wochenende (Samstag) sie sei in der 10-12ssw und wolle das Kind nicht behalten. Durch irgendwelche Connection bekam sie für den darauffolgenden Tag Tabletten, die das ungeborene nach und nach sozusagen tötet... :-/ sie nahm 3 von diesen Tabletten und bekam am darauffolgenden Tag (Sonntag) Blutungen und wurde angeblich ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde das ungeborene ausgeschabt. Am selbigen Abend ging sie dennoch zu einer Sonderveranstaltungen in einem Club, und feierte ausgiebig, rauchte und trank.

Nun meine frage, ist es möglich so "fit" am selbigen Abend zu sein, wenn eine Ausschabung eigentlich unter Narkose vollzogen wird ? Bzw. bekommt sie einen Nachweis dass es eine Ausschabung gab?
Meine beste und ich können ihr nicht so recht glauben...

Bitte nur ernst gemeinte antworten!

-ButterflyWings-

Antwort
von gartenkrot, 52

Einen Nachweis müsste sie haben, und zwar einen Brief vom kkh an ihren Arzt der sie weiter behandelt. Ich hatte bereits eine ambulante op und war nachher froh um mein Sofa, Bett und schmerztabletten. Alk ist an den Tag untersagt.

Kommentar von Butterflywings ,

Vielen Dank für die Antwort !!

Antwort
von malour, 52

Ein Schwangerschaftsabbruch ist bis zum Ende der 12. Woche nach der Empfängnis zulässig, wenn

Sie sich der gesetzlich vorgeschriebenen Beratung unterzogen haben und der Abbruch von einer Ärztin oder einem Arzt frühestens am 4.Tag nach dem Tag vorgenommen wird, an dem die Beratung abgeschlossen wurde. Sie benötigen eine Bescheinigung über das Beratungsgespräch.

Einen Nachweis wofür?Wenn dem so wäre braucht sie es euch nicht zeigen.

Davon ab, ist die Sache schon merkwürdig, das man nach so einen Eingriff feiern geht oder einfach nur dämlich.

Antwort
von armeskaenguru, 44

Hallo

Also Du hast am Samstag erfahren, dass sie am darauffolgenden Tag 3 Tabletten einnahm? Das wäre dann aber Sonntag. Und am folgenden Tag bekam sie nochmals Tabletten. Das wäre aber Montag gewesen. Irgendwie stimmt es mit den Tagen nicht überein.

Also eine medikamentöse Abtreibung wird normalerweise bis zur 9. Woche durchgeführt und zwar 3 Tage nach einem Beratungsgespräch. Die zweiten Tabletten werden dann 2 Tage später eingenommen.

Da sprechen also diverse Zahlen dagegen. Den genauen Fall kenne ich aber nicht und deshalb halte ich mich mit einer Aussage zurück.

Weshalb willst Du aber einen Nachweis dafür?

Freundlichen Gruss

tm

Kommentar von Butterflywings ,

Am Samstag hat sie durch einen eigenen Test den sie gekauft hatte, den Beweis, dass sie schwanger ist. Am Sonntag nahm sie die drei Tabletten , bekam Blutungen  und es wurde noch am selbigen Tag  ausgeschabt. Die Tabletten hatte sie schon die ganze Zeit, es sind welche die das ungeborene erst von der Luft trennen, dann von der Nahrung und letztenendes "zerquetscht".  

Kommentar von armeskaenguru ,

Solche Tabletten hat man nicht einfach. Die bekommt man nur beim Arzt. Sie müsste sie sonst illegal beschafft haben.

Kommentar von annemarie37 ,

von der Luft trennen... zerquetscht

Das ist totaler Quatsch.

Und weshalb/woher hatte sie "die Tabletten schon die ganze Zeit"? Hat sie die gehortet, für den Fall, dass sie irgend wann mal abtreiben wollte?

Zur Sachfrage: eine Ausschabung ist ein kleiner kurzer Eingriff, der kann mit einer Kurznarkose gemacht werden. Da ist es gut möglich, dass frau rasch wieder fit ist. Allerdings glaube ich kaum, dass man gleichentags Lust hat auf Party zu gehen.

Nachweis? Nach irgend einem medizinischen Eingriff - und nichts anderes ist eine Ausschabung wegen starker Blutung - kriegst du normalerweise nicht einen "Nachweis", sondern eine Rechnung.

Antwort
von vogerlsalat, 41

Kann ich auch nicht glauben.

Antwort
von Nightwing99, 39

Du fragst nach den Nachweis weil du ihn sehen willst falls sie einen haben sollte hmm? Selbst wenn sie so einen hat was willst du tun sie dazu zwingen das sie ihn dir zeigt?

Geht dich doch im Prinzip überhaupt nichts an. Wenn du ihr nicht glaubst distanzier dich von dem Thema wenn sie lügt hast su ja nichts davon und du brauchst ihr die genugtuung von aufmerksamkeit ja nicht zu geben und wenn nicht ist es ihr Ding.

Wie gesagt so oder so es geht dich und deine Freundin gar nichts an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community