Frage von cmrap, 66

Nachuntersuchung Weisheitszähne?

Hallo,

Ich habe gestern über Vollnarkose alle 4 Weisheitszähne rausbekommen und nachdem es mir jetzt endlich wieder besser geht und ich keine Nachwirkungen der Narkose mehr spüre muss ich später zur Nachuntersuchung der Weisheitszähne.

Mein Arzt hat mir dazu aufgetragen in der Apotheke so ein Medikament mitzubringen, ich kann jetzt nicht sagen wie es heißt aber vlt hat jemand von euch schon Erfahrung damit und kann sich vorstellen was für ein Medikament das ist, denn Antibiotika nehme ich ja schon.

Meine Angst ist das die mir was spritzen, meine Wunden im Mund tuhen noch ziemlich weh, und die spritze wäre dann bestimmt schmerzhaft..

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen :)

Liebe Grüße cmrap

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 45

Welches Medikament du mitbringen sollst, kann ich dir nicht sagen, da dies normalerweise nicht üblich ist. Aber mir Sicherheit wirst du keine Spitze bekommen. Für was auch.

Kommentar von cmrap ,

Danke das beruhigt mich sehr :)

Kommentar von Deichgoettin ,

gerne :-)) Dann ZA wird nur ganz kurz nachschauen, ob die Heilung normal verläuft.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-) 

Antwort
von Sunnyday1981, 54

Normalerweise ist das eine rote Jodtinktur die man dann verschrieben bekommt. Der Zahnarzt und später man auch selber tut das auf und in die entstandenen Löcher/Wunden damit sich dort nichts entzündet. Schließlich kommt da ja Essen & Trinken dran und dann kanns schnell ganz böse werden.

Das Zeug schmeckt nicht gut, aber es wirkt.

Kommentar von cmrap ,

Hauptsache keine spritze :)

Kommentar von Sunnyday1981 ,

Ich wüsste keinen Grund für eine Spritze. Ein Zahnarzt spritzt lediglich zur Betäubung. Da die OP ja schon war, ist das ja nicht mehr nötig :) Keine Sorge.

Antwort
von cmrap, 30

Das ist für alle die diese Frage vielleicht noch im Nachhinein lesen: Es war wie schon von den anderen vermutet total harmlos. Die Medikamente sollte ich lediglich mitbringen, da diese mir schon während der Vollnarkose gegeben wurden. Mir wurden also nur die Fäden gezogen und das tat überhaupt nicht weh :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten