Frage von chuckygreene, 54

Nachtzuschläge nur für 6h gezahlt?

Guten Tag habe eine arbeitsrechtliche Frage. Bei meinem früheren Arbeitgeber (vor ein paar Monaten) habe ich in der Nachtschicht (22 bis 6Uhr) gearbeitet. Nach Gesetzt gilt das man zwischen 23 und 6 Uhr Nachtzuschlag bekommt. Mein AG hat mir allerdings nur für 6h den Nachtzuschlag gezahlt, obwohl ich volle 8h gearbeitet und vergütet bekommen habe. Ist das rechtens und welche Möglichkeiten habe ich das Geld einzufordern, sofern der AG sich weigert?

Antwort
von GanMar, 19

obwohl ich volle 8h gearbeitet und vergütet bekommen habe.

Von 23 Uhr bis 6 Uhr sind es lediglich 7 Stunden, also brauchen auch nicht für 8 Stunden Zuschläge gezahlt werden. Und wenn in diesen Zeitraum zusätzlich Deine Pause fällt...

Kommentar von chuckygreene ,

Richtig. Ich habe allerdings nur 6h vergütet bekommen.

Antwort
von LKZUM, 42

Wahrscheinlich hat er eine einstündige Pause mit eingerechnet, die nicht bezahlt wird. Bei einer Arbeitszeit von 8 Stunden ist eine Pause Pflicht.

Kommentar von chuckygreene ,

Danke für die Antwort. Das habe ich mir auch schon überlegt. Aber es gab 1. keine Pause und 2.hat er dementsprechend auch Gehalt für 8h Arbeit bezahlt. Zur Erklärung es war ein Job an einer Tankstelle.

Kommentar von LKZUM ,

Dann ist da schon mal der erste Fehler, du darfst keine 8h am Stück durcharbeiten. Les dir das mal durch: http://www.lohn-info.de/zuschlaege_nachtarbeit.html Da sollte alles ausführlich zu finden sein.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community