Frage von Gutefragen235, 84

Nachts Sodbrennen und verstopfte Nase?

Ich hab irgendwie immer Nachts ne verstopfte Nase und seit kurzem brennt meine Speiseröhre leicht, wodurch das Atmen nerven kann, da es dann so kratzt + die Spucke die man runterschlucken muss nach Sodbrennen. Was kann man dagegen tun? Haben zurzeit kein Nasenspray Zuhause

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Modem1, 43

Hört sich an wie die Reflux Krankheit. ??  Es könnte sein das etwas Magensaft zurückläuft in Richtung Speiseröhre...(im Liegen).  Etwas Wasser trinken. Besser wäre jetzt Bullrich-Salz oder Ähnliches in Wasser auflösen und trinken. Als Nasenspülung etwas leicht gesalzenes Wasser in die Nase ziehen . Nackenkissen unterlegen.

Kommentar von Gutefragen235 ,

Danke!😊 Ich sollte das wirklich checken lassen. Ich dachte erst einmal ist normal und das zweite mal vielleicht Zufall aber langsam glaube ich auch ich "übersäure" zu schnell.

Antwort
von thomsue, 57

Erhöht schlafen und säurearm essen.
Das muss ggf behandelt werden

Kommentar von Gutefragen235 ,

Danke!😊

Kommentar von thomsue ,

Vor allem viel Wasser trinken und nicht spät essen

Kommentar von Gutefragen235 ,

Auch wenn ich nicht spät esse hab ich das

Kommentar von thomsue ,

Unbehandelter Reflux kann sehr schädlich werden. Das musst du beobachten.

Kartoffelwasser ist basisch. Früh den Saft einer halben Zitrone pur als erstes trinken

Antwort
von ralfneumann1977, 52

gegen sodbrennen haben bei mir 1-2 löffel honig immer super geholfen

Kommentar von Gutefragen235 ,

Hab keinen Honig zuhause -__- (ich mag den nicht) aber danke!😂

Kommentar von thomsue ,

Das ist sehr individuell
Eigentlich fördert Zucker das brennen

Kommentar von Gutefragen235 ,

Achso das wusste ich gar nicht. Nochmal danke!😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community