Frage von Nico1993Berlin, 156

Nachts Duschen - erlaubt?

Ist nachts also nach 00Uhr duschen erlaubt oder können die Leute die im selbem Haus wohnen sich beschweren?

Bin Krankenpfleger und durch meine Schichten meist dann erst zu Hause wenn alle schon schlafen (müssten) also zwischen 00uhr und 05uhr

Antwort
von Ifosil, 114

Ja ist erlaubt, nur es verhindert trotzdem nicht, dass es ärger mit den Nachbarn geben könnte. 
Habe das selbe Problem, habe auch schon eine Beschwerde kassiert. Musst leider damit leben.

Antwort
von schleudermaxe, 47

Das verstehe ich nicht, wir dürfen schon immer in unseren Krankenhäusern duschen und uns dort auch umziehen. Was läuft denn da bei Dir unrund?

Zudem schaue einfach in die mietvertraglichen Vereinbarungen. So etwas wichtiges wurde doch bestimmt geordnet/vereinbart, oder?

Zudem möchte ich die Pilze und Keime von der Station auch nicht unbedingt in meine Hütte schleppen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Nein, sowas ist nicht im Mietvertrag vereinbart, wei kein Vermieter dem Mieter irgendwie da Vorschriften machen könnte.

Es gibt keinen Mietvertrag, der sich übers Duschen ausläßt. Steht etwa in deinem Mietvertrag, wann du duschen darfst?

Kommentar von Lightman95 ,

In der hausordnung darf es stehen. Dh es gibt Urteile die das erlauben von diversen Langerichten!!

Kommentar von Bitterkraut ,

Von wann bis wann man duschen darf, steht auch in keiner Hausordung. Das von dir verlinkte Urteil bezieht sich sich auf die Dauer, aber nicht au die Uhrzeit.

Ich leben seit über 40 Jahren zur Miete in verschiedenen Wohnungnen und noch nie hatte ich ne Hausordung, wo drin stand, wann ich duschen darf.

Kommentar von schleudermaxe ,

Und warum denn nicht, wenn dies für einen Mieter so dramatisch wichtig ist? Sind wir Vermieter denn Unmenschen oder was?

Antwort
von ScacheaChoiva, 105

Also zuhause würde ich mir von Nachbarn nicht das duschen verbieten lassen ..um drei Uhr wenn es sein muss es kann ja auch sein dass du nur dann Zeit zum duschen hast u d ich finde Hygiene gehört mehr oder weniger zur Menschenwürde 🙈

Kommentar von schelm1 ,

Gehört das nächtliche Ruhebedürfnis normal Beschäftigter nicht auch zu Ihrer lgepriesenen "Menschenwürde", die bekannlich nicht angetastet werden sollte?

Kommentar von ScacheaChoiva ,

Ich habe nie behauptet, dass man das nicht still und leise in kurzer Zeit vollziehen kann. :)

Antwort
von Irina55, 85

Es ist erlaubt. Solange du nicht duscht wie ein Gorilla wird wohl kaum das ganze Haus von wach werden ^^

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Grins; WIE duscht denn ein Gorilla? :P

Kommentar von Irina55 ,

Ganz laut :D

Antwort
von Bitterkraut, 71

Du darfst zu jeder Uhrzeit duschen. Da gibts keinerlei Einschränkung. Egal,ob es die Nachbarn stört oder nicht, sie haben es hinzunehmen.

Kommentar von Lightman95 ,

Duschen darf man. Einschränkungen gibts absolut. Urteile, siehe kommentare wo du mir widersprichst ;)

Antwort
von Lightman95, 77

Erlaubt ist es solang es sich nicht einfach vermeiden lässt oder du 2 std Dauerduschen bist. 

Also wenn du Rücksicht nimmst und halt spät von der Arbeit kommst, ist alles ok. 

Kommentar von Bitterkraut ,

Es ist immer erlaubt. Auch, wenn es sich vermeiden läßt.  Auch länger als 5 Minuten. 2. Stunden duscht sowieso kein normaler Mensch.

Kommentar von Lightman95 ,

jain. Unnötige Lärmbelästigung ist verboten. 

Kommentar von Bitterkraut ,

Duschen ist keine Lärmbelästigung.

Kommentar von Lightman95 ,

Ich kann meine Aussagen belegen. Du deine auch??

Amtsgericht Rottenburg a. Neckar, Urteil vom 04.10.1994, Az. 2 C 356/94
Bayerisches Oberstes Landesgericht in seinem Beschluss vom 21.02.1991 (Az. 2 Z 7/91) Oberlandesgericht Düsseldorf in seinem Beschluss vom 25.01.1991 (Az. 5 Ss (OWi) 411/90 - (OWi) 181/90 I). Dort ging es jedoch darum, ob das nächtliche Duschen eine Ordnungswidrigkeit darstellte. Das Gerichtbejahte dies, wenn die nächtliche Duschzeit einen Zeitraum von 30 Minuten überschreitet.

Antwort
von heyheymymy, 70

Duschen zählt nicht zur Lärmbelästigung und ist außerdem ein menschliches Bedürfnis wie essen und trinken.

Lärmbelästigung sind laute Musik, Staubsaugen, Waschmaschine o.ä. die Treppe hochtragen....

Kommentar von Lightman95 ,

Lärmbelästigung sind Geräusche oberhalb "Zimmerlautstärke"

Antwort
von EinSalatkopf, 33

Erlaubt ist es bestimmt, Gott sei Dank kann bei uns jeder selbst bestimmen, wann er einem so grundlegenden Bedürfnis wie seiner Körperhygiene nachgehen möchte. Dass man damit andere Menschen verärgern kann, ist ein anderes Blatt, mein Vater regt sich auch auf, wenn ich mich irgendwann nach Mitternacht allmählich daran mache, ins Bad zu gehen. Man muss lernen, mit Vorwürfen umzugehen.

Antwort
von XLeseratteX, 48

Es ist nicht verboten und das kann Dir auch keiner verbieten. Die können sich zwar beschweren, da würde aber nichts bei rum kommen.

Körperpflege wie Duschen und Baden hat keine Zeitbegrenzung. Genauso ist es beim Kochen.

Das kann man tun, wann immer man will.

Kommentar von Lightman95 ,

Es gibt ausreichend viele Urteile von diversen Landgerichten die das Gegenteil zeigen...

Kommentar von XLeseratteX ,

Ja? Hatte das Thema selber mal und es ist nicht verboten. ;-) Zumal sowas erstens völliger Blödsinn wäre und zweitens nicht möglich. Es gibt Berufe bei denen man mehrmals am Tag arbeiten muss + Nachtschicht. Diesen Menschen kann man das waschen und essen nicht verbieten. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten