Nachträgliches Geld kassieren, troz bereits Vertragsende.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du fristgerecht gekündigt hast und die Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist ausgelaufen ist, hat das Center keine Ansprüche mehr und darf auch kein weiteres Geld mehr einziehen.

Falls das so ist und sie trotzdem abgebucht haben, solltest Du die Lastschrift schnellstens durch Deine Bank rückbuchen lassen - und sicherheitshalber dem Centerbetreiber mitteilen, dass Du ihm die Einzugsermächtigung mit sofortiger Wirkung entziehst.

Erstens sind solche Retouren zeitlich nicht unbegrenzt möglich, zweitens werden sie schwierig bis unmöglich, wenn der Betreiber inzwischen in die Insolvenz läuft (siehe Hard Candy).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Attest kannst du dir sonstwo hinstecken. Du hast für mindestens ein Jahr lang die Mitgliedsbeiträge zu zahlen. Da du die Zahlungen eingestellt hast, ehe die vertraglich festgesetzte Mindestlaufzeit vorbei war, musst du die ausstehenden Zahlungen und ev Zusatzkosten leisten. Deine  Unterschrift ist  wirksam. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist genau so wie sie es sagen, habe ein paar wochen nach meinem beitritt zur mitgliedschaft bereits eine kündigung eingereicht. Die vertragslaufzeit ist seit april 2016 abgelaufen, also kein vertrag mehr existent. Vertrag wurde ein jahr zu vor abgeschlossen.

Wie sie sagten. Und ungefähr zwei monate nach ablauf fangen die plötzlich wieder an abzubuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zafirab19cdti
08.07.2016, 11:32

Hatte da sogar angerufen und gefragt was das soll, die antwort war, das die sich das geld quasie nachträglich rein holen, was zur vor auf grund des attests eingestellt wurde, also die einziehung, und nun ist genau ende april nach dem der vertrag abgelaufen war, denn erstellt war er anfang april 2015 und ende des monats 2016 sehe ich eine vorgenommene abbuchung obwohl der vertrag abgelaufen ist.

0

Was möchtest Du wissen?