Frage von laris24, 96

Nachträgliche Baugenehmigung/Strafe?

Hallo, vor schätzungsweise 12 Jahren haben wir einen Hühnerstall gebaut, der sehr groß ist und eigentlich eine Baugenehmigung gebraucht hätte, doch wir hatten keine. Vor ein paar Jahren wurde unser Haus vermessen und soweit ich weiß auch der Stall. Jetzt wollen wir aus dem Hühnerstall ein Pferdestall mit 5 Boxen machen, also ihn auch vergrößern. Wir würden dann gerne noch ein paar Boxen vermieten, doch ohne Baugenehmigung geht es nicht oder? Wie teuer wäre ein nachträgliche Baugenehmigung (NRW) und würde es eine Strafe geben?

Antwort
von strafexperte, 60

Ihr braucht aufjeden fall eine Baugenehmigung für die neue Erweiterung,  aber ihr müsstet auch ehrlich sein und sagen das ihr das nicht wusstet wegen der alten Baugenehmigung  (wenn sie fragen) wenn nicht, dann bekommt ihr auch keine Strafe und ihr bekommt eure Baugenehmigung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community