Frage von JockelTigermoon, 42

Nachthusten was tun?

Ich habe seit ungefähr 1 woche starken Husten was ja eigentlich mal passiert ( bin 12 ) aber den Husten habe ich nur über Nacht sobald ich mich hinlege oder so ab 10 Uhr der geht meistens so bis 1 - 2 Uhr nichts hilft kein Hustensaft , Tee , Bonbons oder Halstabletten weiß irgendwer was ich tuen kann oder was das sein könnte ?

Antwort
von putzfee1, 28

Möglicherweise hast du eine Hausstaub-Milbenallergie oder sowas. Milben halten sich bevorzugt in Bettzeug auf und man kann auf deren Ausscheidungen allergisch reagieren. Da du den Husten nur hast, wenn du dich ins Bett legst, liegt so eine Vermutung nahe. Lass dich mal beim Allergologen darauf testen. http://www.apotheken-umschau.de/Allergie/Hausstaubmilbenallergie-Symptome-119171...

Kommentar von JockelTigermoon ,

ja schon aber ich fange auch wenn es später in der nacht ist schon an zu husten

Kommentar von putzfee1 ,

Kann trotzdem ein Zeichen dafür sein. Aber möglicherweise hast du auch ganz einfach eine Erkältung. Geh auf jeden Fall mal zum Arzt.

Antwort
von selina0, 33

Ich würde dir raten zu inhalieren und der Hustensaft CAPVAL ist ganz gut bin auch 12 und das hat mir meine ärztin verschrieben und es stillt den Husten. Du könntest Wick erkältungssalbe benutzen. Aber auch zum Arzt gehen ist wichtig! Gute Besserung 😊

Antwort
von Isnuah, 21

Hallo,

wenn der Husten noch von der Entzündung kommt (und nicht von einer Allergie, was ja auch sein kann), dann hilft auch sehr gut, eine Zwiebel zu schneiden und diese neben dem Bett aufzustellen (hiflt auch allgemein bei Erkältungen)

Antwort
von JockelTigermoon, 9

hat sich erledigt ( weiß nicht was es war )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten