Frage von evelin2003, 11

Nachteile für Teilzeitarbeit?

Antwort
von bikerin99, 5

Der größte Nachteil ist natürlich der geringere Verdienst und entsprechend weniger Pension im Alter. Der Unterschied z.B. bei einem Verdienst von 2000€ und einer Teilzeitkraft (50% weniger Arbeitzeit) ist zwar üblicherweise beim Bruttogehalt die Hälfte, 1000€. Aber da durch den geringeren Betrag zahlst du entsprechend weniger Lohnsteuer, Sozialversicherung,....
Dadurch ist der Gehalt nicht 50% weniger.
Je nach Vorgesetzten oder Firma kann es geschehen, dass du als Teilzeitkraft viel flexibler eingesetzt wirst, als Vollzeitkräfte (Arbeitszeit). Bzgl. Berechnung von Überstunden, Fortbildungsmöglichkeiten kann es zu Nachteilen führen. Bei uns war es früher so, dass erst Überstunden angerechnet worden sind, d.h. es waren nur Mehrstunden bis zu 40 Wstd.. Hat sich inzwischen verändert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten