Nachtaktiv. Verschlafe den ganzen Tag, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann hol dir Hoggar N in der Apotheke damit solltest du wieder in deinen ryhtmus kommen. Aber nicht länger als vier Wochen denn davon kann man abhängig werden. Ich würde das am Wochenende mal versuchen wenn du nicht raus mußt. Und nicht jeden Tag nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn du es nicht schaffst eine Nacht bzw den Tag durchzumachen bist du einfach nur Willensschwach. Bekomm das auf die Reihe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BroBarney
05.12.2015, 05:26

Hat ja auch was mit Willenskraft zu tun, wenn einem schwarz vor Augen wird und man sich 6h später auf dem Boden wiederfindet ;)

0
Kommentar von Guardianstealth
05.12.2015, 07:43

Du wirst doch wohl einen Tag wach bleiben können. Ist doch so als ob man am Wochenende Party machen geht, Dennis Seidler ist man doch auch normal morgens wach, geht arbeiten und anstatt abends ins Bett zu gehen bleibt man auf bis nächsten morgen 8 Uhr oder so.
Dann könntest ja auch nie abends weg gehen weil Du Angst haben müsstest das Du dann um 22 Uhr oder so zusammenbrichst.

Was machst Du den in der Zeit in der Du wach bist, das dein Körper so dringend schlaf braucht das Du zusammenbrichst?

0
Kommentar von BroBarney
08.12.2015, 02:51

Das was nicht mit mir stimmt, weiß ich und auch mein Arzt schon lange :D Ne, im ernst. Bin schon von Geburt aus nicht der Fitteste. Und da kann es schnell passieren, dass ich bei zu wenig Schlaf, Hunger, Stress und/oder körperlichen Aktivitäten einfach umfall oder spezielle andere Symptome auftreten (ohne jetzt zu sehr ins Detail zu gehen). Und die ganze Nacht durchfeiern und dann arbeiten würde deshalb gar nicht gehen. Ich bekomme zwar auch Hilfe dabei, aber bin deshalb lange nicht geheilt und werde es wohl nie sein. Normalerweise würde ich es ws auch schaffen, so lange wach zu sein. Aber mit dem Unistress zusammen halte ich es eben keine 20h wach aus.

0

Probier mal um 16 uhr aufzustehen und fang direkt an zu saufen. Also richtig zu saufen, am besten schon ein schnaps vor'm zähneputzen.
Dein ziel sollte sein um ca 20 uhr so dermaßend dicht zu sein das du komatös, 12 std bis zum nächsten morgen 8 uhr, durchschlafen kannst.
Durch den darauffolgenden kater wirst du am abend wieder schön müde sein und froh wenn du endlich wieder schlafen kannst.

Hilf bei mir immer wieder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?