Frage von Crownen01, 139

Nachsitzen wegen zu wenig melden ?

Darf der Lehrer einen nachsitzen lassen wegnehmen zu wenig melden ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 37

Hallo Crownen01,

Vorfrage: Ist das wirklich passiert?

Zunächst mal zu deinen Verpflichtungen:

§ 42 des Schulgesetzes für NW sagt aus:

(3) Schülerinnen und Schüler haben die Pflicht daran mitzuarbeiten, dass die Aufgabe der Schule erfüllt und das Bildungsziel erreicht werden kann. Sie sind insbesondere verpflichtet, sich auf den Unterricht vorzubereiten, sich aktiv daran zu beteiligen, die erforderlichen Arbeiten anzufertigen und die Hausaufgaben zu erledigen.

Dazu kommt dann aus der ASchO für NW, falls das nicht klappt,  der § 13:

(2) Unter Berücksichtigung erzieherischer Grundsätze soll die Lehrerin oder der Lehrer in eigenerVerantwortung das Erziehungsmittel wählen, welches der jeweiligen Situationsowie dem Alter und der Persönlichkeit der Schülerin oder des Schülers amehesten gerecht wird.

(3) Zu den erzieherischen Einwirkungengehören insbesondere ……… die Nacharbeit unter Aufsicht nach vorheriger Benachrichtigung der Erziehungsberechtigten, ….

Das heißt also: Der einzige Punkt, andem ein „Nachsitzen“ im Schulgesetz auftaucht, ist dann in diesem Paragraphen.Und da ist dann noch Bedingung, dass die Eltern vorher schriftlich informiert werden.

Dein Lehrer hat nun aber Abitur,Studium, erste und zweite Staatsprüfung, evtl. lange Berufserfahrung. Und da sollte er das Mittel des „Nachsitzens“ auswählen, um deine Meldung im Unterricht zu fördern????

Also ehrlich: Das glaube ich nicht. Das gibt es gar nicht.

Falls doch: Druck dir meinen Text aus, besprich das mit deinen Eltern und zeig das dem Lehrer.


Kommentar von Crownen01 ,

Wurde jetzt doch nicht eingeführt ( obwohl es an einem Elternabend besprochen wurde ) . Das einzige ist jetzt , dass wir bei 1 mal fehlende Hausaufgaben am Nächsten Tag nachsitzen müssen -__- .

Ich glaube das ist aber ( leider ) erlaubt , oder ?

PS: Die Lehrer haben das ohne die Einwilligung ALLER Eltern gemach .

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo Crownen01,

wenn man den § ganz streng auslegt, dann kann man das tatsächlich als "Nacharbeit unter Aufsicht" auslegen. Allerdings müsste dann der Lehrer immer vorher die Eltern benachrichtigen.

Aber jetzt stell dir mal den Aufwand für den Lehrer vor. Er muss kontrollieren, er muss die Eltern jeweils vorher informieren, muss unter Umständen, wenn die Eltern mit dir z.B einen Arzttermin haben, das "Nachsitzen" verschieben, muss dann auch selbst dableiben oder dich in einer anderen Klasse, in der er Unterricht hat, unterbringen....

Der bestraft sich ja selbst damit mehr als dich.

Ich nehme also an, dass das nur eine Drohung ist, damit die Hausaufgaben gemacht werden, aber dass man das praktisch kaum durchführen kann.

Kommentar von Nadelwald75 ,

..... vielen Dank für den Stern!

Antwort
von SolaxD, 41

Ehm wo ist da der Sinn? Lernst du daraus etwas? Wird deine Mitarbeit da durch besser? Ich denke nicht. Rechich gesehen bezweifel ich dass er das darf, will mich aber nicht festlegen.

Antwort
von xSimonx3, 54

Wow, harter Lehrer.

Ich glaube aber, dass du eh nichts bewirken kannst, wenn du dich beschwerst. 

Antwort
von lindauliebe1996, 79

Bin mir ziemlich sicher, dass er das nicht darf

Antwort
von HelpTool, 60

Rechtlich gesehen darf er erzieherische Maßnahmen (in deinem Fall Nachsitzen) setzen, wenn der/die Schüler/in seinen/ihren Schülerpflichten (in deinem Fall wegen nicht-beteiligung am Unterricht und dem vorgesehenem Lehrplan = keine Mitarbeit) nicht nachgeht.

Kommentar von JuraErstie ,

was ein Unsinn. Nachsitzen ist, wenn überhaupt, eine Erziehungsmaßnahme, die ein vorheriges Vergehen voraussetzt. Und fehlende Beteiligung im Unterricht rechtfertigt das noch lange nicht. Höchstens darf der Lehrer dann schlechte Noten verteilen, aber garantiert kein Nachsitzen.

Antwort
von RicchiM, 61

Ne, 

wenn er das vorhat oder vollzogen hat rat ich dir mal mit ihm zu redenoder notfalls mit der schulleitung!

lg 

Antwort
von Helfer2011, 57

Sicherlich nicht.

Antwort
von TyphooonRider, 42

Er kann nur die mündliche note schlecht machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community