Frage von Separateed, 47

Nachsitzen - Gesetz?

Ein Lehrer darf eine Nachsitzzeit von 2 Stunden "anhängen" bei Fehlverhalten, meine Frage: Sind damit 120 Minuten gemeint oder 90 (2x 45 Minuten (Schulstunde)) Und gibt es bestimmte Zeiten, inden Nachsitzen nicht mehr erlaubt ist? Zum Beispiel ab 16:00 Uhr darf man nicht mehr nachsitzen lassen?

Antwort
von wiedermalich, 30

1. gemeint sind zeitstunden ,also 120 mintuen

2. die "späteste" zeit hängt vom alterdes schülers ab. 16 uhr ist allerdings kein problem, da zu de rzeit ja auch reglärer unterricht stattfindet. als fastregel kannst du rechnen: wann endet euere späteste stunde + 2 stunden oben drauf.

zu meiner schulzeit (2009) hatten wir noch um 18 uhr unterricht. also hätte uns der lehrer auch noch bis 20 uhr nachsitzen lassen können

Kommentar von Separateed ,

Okay, danke. :)

Antwort
von Fairy21, 26

Glaube damit sind 2 Schulstunden gemeint, also 2x45 Minuten. 

Kommentar von wiedermalich ,

glauben ist nicht wissen.

Antwort
von Bibliothikar, 15

Es sind damit Schulstunden gemeint,also 2 mal 45 Minuten.

Kommentar von Separateed ,

Zu 100% oder ist das eine Vermutung?

Kommentar von Bibliothikar ,

Zu 100 Prozent sind es 2 mal 45 Minuten.

Kommentar von Separateed ,

Darf mich ein Lehrer also nicht von 15:30 bis 17:30 nachsitzen lassen, weil ich 6x 1-5 Minuten zuspät den Unterricht betreten habe?

Kommentar von Bibliothikar ,

Eigentlich nicht,nur 2 mal 45 Minuten,das heißt 90 Minuten und das wäre von 15:30 bis 17:00 Uhr.Im Schulgesetz ist es so festgelegt das bei solchen Maßnahmen eben in Schulstunden (45 Minuten) und nicht in Zeitstunden (60 Minuten) gerechnet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community