Frage von benrosch, 350

Nachsendeauftrag nicht zuverlässig?

Hallo zusammen,

ich habe seit dem 21.09.2015 einen Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post. Anfangs kamen die Briefe stets an meine neue Adresse, dies ist nun leider nicht mehr der Fall.

Mir wird ständig mitgeteilt, dass die an mich adressierten Briefer wieder zurückgesendet werden. Da mein Name nicht mehr auf dem Briefkasten steht, ist es natürlich vorsehbar, dass die Briefe rein theoretisch nicht ankommen können, jedoch hab ich doch den Nachsendeauftrag an meine neue Adresse beauftragt.

Es handelt sich zum Teil um Briefe, welche einen "DEUTSCHE POST" Stempel haben, demzufolge können diese Briefe ja schlecht von privat Anbieter stammen, oder?

Ich habe meinen Nachsendeauftrag auf 12 Monate befristet, diese sind noch lange nicht abgelaufen. Wisst ihr/bzw. könnt ihr Euch denken weshalb meine Briefe trotz allem nicht nachgesendet werden?

Ist es vorteilhaft, wenn ich mir ein Postfach erstelle? Mir ist vorallem wichtig, dass mir Briefe vom Studentenwerk etc. rechtzeitig ankommen. Was so leider problematisch sein kann.

Werden Briefe vom Studentenwerk & Co. eigt. Nachgesendet oder ins Postfach gelegt?

Vorab vielen Dank für Eure Antworten

LG benrosch

Antwort
von miezepussi, 311

Ich habe schon mehrere Nachsendeanträge gehabt. Hat problemlos geklappt. Allerdings hatte ich nach 3 Monaten ohnehin alle über die neue Anschrift informiert. Nach 6 Monaten kam dann maximal noch Werbepost, die mich eh nicht interessiert,

Zur Zeit läuft auch wieder einer.

Antwort
von sniggelz, 293

Teile dem Studentenwerk und allen anderen, die dir Briefe schicken doch einfach deine neue Adresse mit...

Antwort
von Kuestenflieger, 270

meine anträge gingen nur über 6 monate , dann hätte ich noch verlängern können .

üblichen absendern hatte ich die neue adrese mitgeteilt . keine fehler mehr danach .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten