Frage von Fabi555, 36

Nachschreibtermin für versäumte Abschluss Prüfungsklausur abgelehnt Nur was soll ich als Widerspruch Grund nennen ?

Hallo,

ich sollte am 17.05.16 eine Abschlussarbeit schreiben, ich bin aus Krankreisgründen nicht hingegangen, der Arzt hat mich nur für den einen Tag krankgeschrieben. Am Nächten Tag (18.05.16) ging mir nicht viel besser deshalb bin ich nochmals zum Arzt gegangen, ich habe mir keine Krankschreibung abgeholt da ich am den Tag von der Schule frei bekommen habe. Am 19.05.16 kam die nächste Abschlussarbeit es ging mir nicht zu 100% gut jedoch wollte ich nicht alles Nachschreiben und bin hingegangen um auch meine Krankschreibung abzugeben. Am 25.05.16 erhielte ich die Nachricht das der Prüfungsausschuss den Antrag für den Nachschreibe Termin abgelehnt hat. Am gleichen Tag bin ich zum Arzt gegangen und habe ihn gefragt ob er bestätigen kann das ich auch für den 18.05.16 krank war. Er hat dies bestätigt und ich will jetzt Einspruch einlegen. Ich weiß ich wurde vorher drüber belehrt jedoch erhielten wir kein Schriftstück drüber wir sollten nur Unterschreiben und ich kann mich gar nicht mal an die Unterschrift erinnern. Jetzt dachte ich mir ich schreibe in den Widerspruch rein das es für mich nicht zumutbar war zu schule zu gehen und ich alleine wohne, meine Mutter ist selber nicht in der Lage dies abzugeben, da sie selbst krank ist und ich keine Möglichkeit hatte dies anderweitig abzugeben oder sollte ich was anderes nehmen?

Das steht in der Verordnung:

(2) Erkrankt ein Prüfling unmittelbar vor oder während der Prüfung, kann die gesamte Prüfung oder der noch fehlende Teil nachgeholt werden. Eine Erkrankung kann noch vor jedem Prüfungsteil, jedoch nicht mehr nach Bekanntgabe der zu bearbeitenden Aufgabe geltend gemacht werden. Eine ärztliche Bescheinigung ist unverzüglich vorzulegen. Die oder der Vorsitzende des Prüfungsausschusses kann in Zweifelsfällen die Vorlage eines amtsärztlichen Zeugnisses anfordern.

Danke im Voraus

Antwort
von ich313313, 2

Hast du dich direkt am Morgen (des Prüfungstags) krankgemeldet wie z.B. in der Scjule angerufen? Das könnte der Grund sein. Bei vielen Schulen steht in der Schulordnung, dass eine Arbeit / Prüfung mit der Note 6 bewertet wird, wenn man sich am Morgen bis ca 8 Uhr nicht abgemeldet hat. Frag mal nach dem Grund.

Antwort
von Thandu, 12

Vermutlich deswegen:

Eine Erkrankung kann noch vor jedem Prüfungsteil, jedoch nicht mehr nach
Bekanntgabe der zu bearbeitenden Aufgabe geltend gemacht werden.

Ich verstehe das so, dass Du Dich VOR der Prüfung hättest offiziell krankmelden müssen. Attest nachreichen ist ok, aber vorher krankheitsbedingt abmelden wäre die Pflicht gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten