Frage von TMSTI, 22

Nachprüfung Latein Fabeln?

Ich schreibe in ein paar tagen eine Nachprüfung in Latein um in die gymnasiale Oberstufe versetzt zu werden sprich um von der 9. in die 10. Klasse überzugehen. Die Prüfung besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Da ich wie sehr oft schon miserabel über den Ablauf unterrichtet und aufgeklärt wurde frage ich nun hier. Zur schriftlichen Prüfung werde ich eine Phaedrus Fabel übersetzen und interpretieren müssen. Für die Übersetzung selber habe ich 60 Minuten zeit für den rest 30 min. In diesem 60 minuten ist es erlaubt mir einen text zwischen 60 und 90 Wörtern zu stellen. Meine Fage ist welche Texte von Phaedrus dort drankommen können und wie die mündliche prüfung im allgemeinen aussehen wird?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 13

Da ist dir schlecht zu helfen.
Denn hier kann auch keiner in die Köpfe der Prüfer gucken.

Aber wenn du schon weißt, welche Fabeln es sein könnten, such doch mit dem Argument
Phaedrus Gottwein
mit Google im Internet. Dann bekommst du Originaltexte und Übersetzungen. Aber ich muss dich warnen. Das ist nicht gerade wenig.
Es tröstet ja jetzt nicht, aber du hättest dich ein bisschen eher zum Üben entschließen sollen.
Das gilt dann auch für zukünftige Arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community