Frage von lostinocean, 36

Nachname rückgängig machen?

hey, ich habe eine frage die mir sehr wichtig ist undzwar hat meine mutter vor ein paar jahren einen neuen mann gehiratet mit dem ich null klar komme und ich musste diesen namen leider annehmen da ich in ein paar Wochen 16 werde möchte ich meinen namen wieder ändern lassen entweder in meinen Mädchennamen wieder also den ich vorher schon hatte aber am liebsten würde ich den Nachnamen von meinem vater annehmen das Problem ist nur dass meine mutter und mein vater nicht verheiratet waren und m,ein vater kein Sorgerecht für mich hat. meine frage ist ob ich meinen Nachnamen einfach ändern lassen kann, kann mir jemand helfen und weiss ob das geht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Amtsschimmel25, 12

Hallo,

in deinem Fall gibt es eine ganz einfache Möglichkeit, die aber auch die einzige Möglichkeit ist die es überhaupt gibt.

Deine leiblichen Eltern müssen ein Erklärung über das gemeinsame Sorgerecht abgeben.

Ab dem Tag, an dem dieser Erklärung beim Jugendamt beurkundet wurde, hast du 3 Monate Zeit, deine Eltern dazu zu bekommen, dass sie mit dir zu Standesamt gehen und eine gemeinsame Geburtsnamensbestimmung für dich durchführen. Sie können dann den Namen deines Vater den er zum Zeitpunkt deiner Geburt hatte wählen, oder den Namen den deine Mutter zum Zeitpunkt der Geburt von dir hatte wählen.

Kommentar von lostinocean ,

Vielen Dank🙏

Antwort
von wilees, 18

Lies einmal hier nach - Du wirst erkennen, dass es sehr schwierig bis hin zu unmöglich sein wird mit 16 Jahren Deinen Namen zu ändern. Aber Du kannst ja auch beim zu Deinem Wohnort gehörenden Standesamt nachfragen, ob es eine Möglichkeit für Dich gibt.

http://www.ddr.center/lexikon/antifaschistischer_schutzwall-lid_1000001342.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten