Frage von BenLL, 41

Nachname ändern nach Trennung?

Hallo Community,

Ich bin 15 Jahre alt, meine Eltern haben sich getrennt und ich wollte schon immer den Namen meiner Mutter annehmen weil der Name einfach viel schöner ist (mexicanischer Name) meine Mutter behält jedoch den Nachnamen meines Vaters weil ihre ganzen Pässe und Examen mit diesem Namen beschriftet sind. Kann ich den Namen meiner Mutter irgendwie annehmen? Wenn es nicht jetzt geht dann wenn ich erwachsen bin oder geht das gar nicht?

Vielen dank für die Antworten

Liebe Grüße Ben

Antwort
von Nordseefan, 32

Nein, das geht nicht. Wenn, dann müsste auch deine Mutter wieder ihren Mädchennamen annehmen. Und dein Vater einverstanden sein, das du das auch machst.

Aber den Namen wechseln nur weil er cooler ist, das geht nicht.

Kommentar von Amtsschimmel25 ,

völlig richtig

Nur mit Wiederannahmeerklärung der Mutter auf Ihren Geburtsnamen kannst du solange du noch minderjährig bist der Namensführung deiner Mutter folgen.

Also entweder beide eine Namensänderung oder du nicht.

Antwort
von Fulot1974, 41

Hallo,

soweit ich weiß, kannst du das nur mit dem Einverständnis deiner Eltern. Wenn du volljährig bist, kannst du selbst darüber entscheiden. Am besten ist aber, du lässt dich mal bei deiner örtlichen Gemeinde beraten ;)

Antwort
von Liesche, 28

Das ist nicht so einfach möglich, es ist eine Namensänderung, die nur durch Änderung mit Antrag und Genehmigung durch das Amt erfolgen kann und sicher auch einiges kostet. Warte bis Du mal heiratest, vielleicht gefällt Dir dann der Name des Partners, der ist einfacher dann zu übernehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community