Frage von Semani, 35

Nachmieterregelung - verspätet einziehen?

Hi,

folgender Sachverhalt.

Wir haben eine Wohnung gefunden die uns gefällt, die aktuelle Mieterin zieht aus zum 31.10 und wir möchten auch Möbel übernehmen etc. Das Einzugsdatum soll laut der Verwaltung also der 01.11 sein... Aber: mein Mietvertrag läuft noch bis 01.01...und 2 Monate umsonst zahlen ist hart, würde gern nur 1 monat sinnlos geld rausschmeißen.

Gibts da ne Möglichkeit das Datum auf den 01.12 zu verlegen und dennoch die Möbel usw. zu übernehmen?

Laut Verwaltung ist das rechtl. nicht möglich..hab gesagt ich denk drüber nach, da meinte er noch "kriegen wir hin"..hmm? Was ist machbar?

Antwort
von HapsHaps, 30

Wie wärs wenn du für deine jetzige Wohnung einen Nachmieter suchst, der dir die 2 Monate das Geld einfach gibt (zB als Untermiete) und danach erst dem Vermieter zahlt?

Antwort
von anitari, 26

Einzugsdatum soll laut der Verwaltung also der 01.11 sein...

Auch vertraglich vereinbarter Mietbeginn?

Wenn ja hat die HV recht.

Das hättet Ihr Euch vorher überlegen müssen und gleich den 1.12. als Mietbeginn vereinbaren.

Kommentar von Semani ,

es steht im vertraglichen ENTWURF so drin, noch ist gar nichts unterschrieben.

Aber er sagt, dadurch dass es Nachmieter ist und wir Möbel übernehmen wollen, geht das gar nicht anders als ein Nahtloser Übergang, und ich hatte gehofft, da gibts noch irgendwelche Möglichekiten

Antwort
von DieKatzeMitHut, 35

Rechtlich hast du da keine Handhabe. Es ist nicht das Problem des neuen Vermieters, dass du doppelte Miete bezahlen musst. Er kann problemlos sagen: Entweder zum 01.11. oder gar nicht.

Wieso sollte der Vermieter denn einfach so auf die Miete verzichten? Irgendjemand muss in den sauren Apfel beißen.

Kommentar von Semani ,

vllt nicht rechtlich, aber irgendwie mit deren wohlwollen was drehen, er hats ja nicht kategorisch abgelehnt, er meinte nur er kann leider nichts machen ;)

klar weiß ich dass die ungern verzichtne, aber andersrum werden die wenn ich abspringe morgen zum 01.11 auch keinen anderen in der Zeit finden denke ich..

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Denkst du ;) Darauf würde ich mich nicht verlassen. Und selbst wenn der Mieter dann erst zum 01.12. gefunden wird, ist das eine Monatsmiete mehr.

Wenn der Vermieter dir sagt, dass er das nicht kategorisch ablehnt, dann frage ihn doch einfach mal ganz konkret welche Zwischenlösung man finden kann. Ich kann auch nicht hellsehen was der dir sagt ;)

Kommentar von anitari ,

Ist denn der Vertrag schon unterschrieben?

Antwort
von Semani, 27

Nachmieter selbst suchen geht nicht, lehnt die Verwaltung ab...die wollen keinen Nachmietern, muss ich aussitzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten