Frage von fragichmal123, 77

Nachmieter haben Wohnwand von mir in meiner alten Wohnung. Wollten diese abkaufen aber warte nun seit 20 Tagen auf mein Geld. Was tun?

Hallo als ich Ende letzten Monats aus meiner Wohnung gezogen bin wollten die Nachmieter meine gebrauchte Wohnwand und einen Tisch in der Wohnung behalten und mir 100 € dafür geben. nun sollte das Geld seit dem ersten des aktuellen Monats überwiesen sein allerdings habe ich bisher nichts von ihnen gehört oder Kontakt mit denen aufnehmen können und das Geld ist auch noch nicht drauf was kann ich hier tun um an mein Geld zu kommen bzw an meine Möbel? es gibt Zeugen die bestätigen können dass diese Gegenstände mein Eigentum sind und diese Abmachung galt.

Antwort
von Odenwald69, 28

warum hast du nicht auf sofortige Bar Zahlung bestanden ? 100 euro ist jetzt nicht die welt.

Eine schriftliche Mahnung schicken . Ansonsten gibt es einen schriflichen Vertrag ?  ansonsten hängt man kein gutes geld an schlechtes, ein anwalt kostet mehr als die sache wert ist.

Antwort
von frodobeutlin100, 32

Du solltest erstmal Kontakt aufnehmen udn an die Zahlung erinnern - und vieleicht auch gleich erwähnen, dass es für den Vertrag auch Zeugen gibt ...

Antwort
von bronkhorst, 9
  • Zahlungserinnerung schicken (mit Hinweis auf die vor Zeugen X und Y getroffene Vereinbarung) , 

  • dann Mahnung schicken, 

  • dann Mahnung mit Fristsetzung schicken, 

  • dann online einen Mahnbescheid beantragen (kostet 32 €, die Du auf die Forderung aufschlagen kannst) und hoffen, dass der Schuldner nicht widerspricht, sondern möglichst zahlt.

Ich habe mal in einem ähnlich gelagerten Fall meinem Nachmieter das Gehalt pfänden lassen. Ich fand das damals lustig - er wohl nicht...

Antwort
von phoenix69x, 28

Richtig, ein Kaufvertrag ist - wenn auch mündlich - rechtlich bindend. Wenn also das Geld nicht kommt wirst du wohl oder übel die Wohnwand und den Tisch wieder abholen müssen. Der Käufer spekuliert m.E. damit, dass du damit nichts mehr anfangen kannst und die Sache auf sich beruhen lassen wirst.


Antwort
von BellAnna89, 25

Ging mir mal genauso, mit der Küche. Rechnung schreiben mit Frist (1Woche), 3 Tage nach Ablauf der Frist Mahnung schreiben mit Frist und Hinweis auf rechtliche Schritte. Das läuft.

Kommentar von fragichmal123 ,

Ok so werde ich es mal angehen

Antwort
von snatchington, 16

Nimm einfach erst mal Kontakt zu den Nachmietern auf. Manchmal sind die Gründe ganz banal, vielleicht hat man im Umzugschaos einfach deine Kontaktdaten/Kontonummer verlegt. Ein klärendes Gespräch kann schnell Licht ins Dunkel bringen.

Gibt es denn einen schriftlichen Vertrag/Vereinbarung? Denn wenn sich die Nachmieter dennoch irgendwie quer stellen sollten, solltest du wissen, dass du nicht einfach so in deren Wohnung spazieren und die Möbel mitnehmen darfst - auch wenn es sich um deine Möbel handelt. Die Herausgabe der Möbel oder des Geldes sollte dann auf jeden Fall vorab über einen Anwalt geklärt werden.

Antwort
von DODOsBACK, 20

Wenn du Zeugen hast, umso besser. Im Fall der Fälle kannst du den Nachmieter dann ja anzeigen. Aber finde erst mal "friedlich" heraus, warum bisher noch nicht bezahlt wurde!

Vielleicht haben sie das Geld überwiesen - und einen Zahlendreher
eingebaut. Oder sie haben es im Umzugsstress einfach vergessen. Oder sie
haben deine Telefonnummer verlegt...

Kommentar von RobertLiebling ,

Weswegen anzeigen?

Antwort
von leon3221, 29

Es ist ein Kaufvertrag zustande gekommen, das geht auch mündlich wenn Käufer und Verkäufer dem Verkauf zustimmen... Leider scheinst du hier aber betrügern aufgessen zu sein, wenn du eine adresse oder den namen hast kannst du eine anzeige erstatten.. allerdings glaube ich das, wenn es betrüger sind, sie falsche angaben gemacht haben...

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Die Adresse dürfte FS haben .. schließlich hat er selbst mal da gewohnt ...

Kommentar von Kuestenflieger ,

soweit zu den antworten einiger mitleser.

Antwort
von Kuestenflieger, 6

da sie ja wissen wo die möbel stehen, besuchen sie die leute auf nen kaffee . sie werden sich wundern wie andere das zimmer eingerichtet haben . dabei erinnern sie die sache mit den euro .  nur vergessen worden .

warum immer die bösen empfehlungen annehmen ?

Antwort
von jimpo, 2

So ein Umstand " Überweisung ".Bar auf die Hand und alles wäre in Ordnung gewesen..

Antwort
von bloxman, 5

Hallo.

Schick Ihnen eine Zahlungserinnerung. Dann hast du eine Dokumentation.

Danach kommt das außergerichtliche Mahnverfahren. Danach das gerichtliche Mahnverfahren. Die Kosten trägt der Verursacher d.h. der Schuldner.

Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten