Frage von Blacksteff, 47

Nachlasspflegerin möchte Auskunft, 4 Jahre nachdem Tod meines Vaters?

Mein Vater ist vor 4 Jahren verstorben, da nur Schulden da waren habe ich das Erbe ausgeschlagen. Jetzt bekam ich Post von einer Nachlasspflegerin/Rechtsanwältin die Auskunft möchte ob zum Todestag Schulden vorgelegen haben, ferner möchte Sie Übersendung aller Rechnungen für die Bestattungskosten, weil diese eventuell erstattet werden könnten. In dem schreiben steht auch das Sie durch das Amtsgericht zur Nachlasspflegerin bestellt worden wäre. Meine Frage, bin ich verpflichtet nach über 4 Jahren der Nachlasspflegerin Auskunft zu geben ?

Danke im voraus

Antwort
von peterobm, 47

nach 4 Jahren unlogische Vorgehensweise, würde selber mal direkt beim Amtsgericht vorsprechen.

Antwort
von nordseekrabbe46, 33

warum denn nicht wenn Du nichts zu verbergen hast

Antwort
von violatedsoul, 42

Rufe auf dem Gericht an und frage nach, was das soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten