Frage von CatherineDi, 38

Nachholtermin für Klausur/Abi: Bis wann muss es angekündigt werden?

Bis wann muss mir mitgeteilt werden, wann ich eine Prüfung des Abiturs nachholen kann?
- Könnte die Schule z.B. heute irgendwann anrufen und mir mitteilen, dass ich sofort in die Schule fahren muss, und dann sofort sie nachholen muss?
- Wäre es auch rechtens, wenn die Schule mich z.B. gar nicht benachrichtigt, ich die Prüfung verpasse, weil ich nicht wusste, wann sie ist, und die Schule dann sagt, ich hätte mich erkundigen müssen?
Es geht hierbei nicht um eine normale Prüfung, sondern um das Abitur.

Antwort
von CatherineDi, 17

Bzw. muss der Termin mir persönlich mitgeteilt werden? Wenn die Schule also z.B. den Termin nur meiner Mutter oder Schwester mitteilt, sie aber dann (aus welchen Gründen auch immer) das mir nicht mitteilt, sodass ich den Termin verpasse, dann wäre ich doch auch durchgefallen. Könnte die Schule das rechtlich so machen?

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 11

Du musst dich schon selbst darum kümmern, du willst doch schließlich die REIFEprüfung ablegen.

Es gibt in jeder Schule  Informationstafeln mit entsprechenden Aushängen(Schwarzes Brett), du kannst deinen Tutor kontaktieren oder ggf. die Oberstuifenleitung, persönlich im Sekretariat nachfragen, vielleicht sogar online schauen, halt je nachdem, wie das an deiner Schule geregelt ist.

Kommentar von CatherineDi ,

Nein, das ist so nicht. Am schwarzen Brett hängen nur die ursprünglichen Termine, keine Nachholtermine. Die Oberstufenleitung bzw. jemand anderes, der mir helfen könnte, ist leider nur sehr schwer telefonisch zu erreichen. 

Und selbst wenn: Das war nicht meine Frage ;)

Antwort
von diroda, 12

Du muß dich darum kümmern wenn du die Prüfung nachholen willst. Die Schule wird dir nicht hinterher laufen und dich bitten. Du willst doch was - das Abitur. Also am besten persönlich ins Schulbüro gehen und nachfragen.

Kommentar von CatherineDi ,

Telefonisch ist selten bis nie jemand zu erreichen, der mir weiterhelfen könnte. Vor einigen Tagen musste ich schon etwas wichtiges mit einer Lehrerin besprechen und ich rief den ganzen Nachmittag über im 30min Takt an. Erst nach 20 Uhr konnte ich sie erreichen. Und der Weg zur Schule dauert zu lange (etwa eine Stunde mit dem Bus).

Kommentar von diroda ,

Kein Schulweg ist zu lang wenn du wirklich etwas erreichen willst. In ländlichen Gegenden sind 3 Stunden Schulweg, oder mehr, nicht selten. Auf der Insel Rügen gibt es nur noch ein Gymnasium zu dem alle hin müssen. Die an den Rändern der Insel wohnen fahren 6:30 Uhr los und sind um ca. 17 Uhr wieder zurück. Gehe persönlich ins Schulbüro.

Antwort
von feela89, 8

Auf jeden Fall in die Schule gehen und fragen bzw. nachschauen. Bei uns gab es immer ein schwarzes Brett, an dem die Termine aushingen.
Bei den mündlichen Prüfungen gibt es ja viele Prüflinge zu unterschiedlichen Zeiten, da ruft keiner an.
Auch Nachholtermine der schriftlichen standen dort.
Das ist schon deine Aufgabe und wer nicht kommt hat 0 Punkte.

Kommentar von CatherineDi ,

Ich war an meinem Termin krank und muss diesen jetzt nachholen. Auf der Liste steht nur mein ursprünglicher Termin. Als ich mich krankmelden wollte, musste meine Mutter einen gesamten Nachmittag im 30min Takt dort anrufen, bis erst nach 20Uhr eine Lehrerin erreichbar war, die uns weiterhelfen konnte. Und dieses Problem besteht weiterhin: Es ist selten jemand telefonisch zu erreichen, der mir helfen könnte.

Kommentar von feela89 ,

Dann würde ich an deiner Stelle einfach mal vorbeifahren und direkt ins Sekretariat gehen und fragen. Du setzt ja immerhin dein Abitur aufs Spiel. Da würde ich mich bemühen die Sache klären zu können :-)
Viel Glück weiterhin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten