Frage von MrBuecherwurm, 56

Nachhilfe geben in Englisch?

Hallo liebe GF-Community,

ich würde liebend gerne Nachhilfe in Englisch geben, leider bin ich erst 17 und bin mir nicht sicher ob ich das Angebot Nachhilfe zu geben einfach irgendwo aushängen kann oder ob ich es anmelden muss. Ich besuche die Zehnte Klasse einer Realschule und weiß auch nicht so ganz bis zu der wie vielten Klasse ich maximal Nachhilfe geben sollte. Ich bin sehr gut in Englisch, mein Lehrer meint das ich weit über dem Gymnasial Niveau bin, nur ist bei mir noch ein bisschen Unsicherheit dabei :I Deswegen bin ich mir nicht sicher bis zu welcher Klasse ich es machen soll. Und ich wollte mal fragen, was so eure Vorstellung wäre, was ich als verdienst pro Stunde angeben sollte...

Antwort
von LarsTommy, 12

Es gibt auch verschiedene Internetseiten, die Nachhilfelehrer vermitteln. Da kann dann nach PLZ gefiltert werden und du kannst dich da präsentieren. Da auch viele andere Schüler das machen, kannst du dir ein bißchen abgucken, wie es andere machen. Auch siehst du dort, was die für Preise nehmen. Eine kostenlose Probestunde halte ich auch für sinnvoll.

Zum Beispiel gibt es www.erstenachhilfe.de Noch weitere Seiten, die bei dir vor Ort präsent sind, findest du ansonsten auch bei www.uber-education.com (kannst da nach Postleitzahl oder Ort suchen).

Viel Erfolg!

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 15

Hallo,

- Sprich mit deinen Lehrern. Sie können oft Nachhilfeschüler aus anderen Klassenstufen empfehlen

- Mache Aushänge (mit Abrisstelefonnr.) am schwarzen Brett deiner Schule und anderen Schulen (Rücksprache mit der Schulleitung)

- Mache Aushänge (mit Abrisstelefonnr.) in Geschäften, beim Bäcker etc. (Pinnwand bzw. mit Rücksprache)

- Gib Kleinanzeigen in der Tageszeitung oder in 'Stadtteilblättern' auf

- Mundpropaganda im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis, in der Nachbarschaft

:-) AstridDerPu

Antwort
von Lizazzy, 17

Ich würde maximal 10 nehmen. 15 bekommen meistens Abiturienten mit LK Englisch, 20 eher Englischstudenten. Und ich würde bis etwa zwei Klassen unter mir unterrichten, um mir wirklich sicher im Stoff zu sein! 

Antwort
von sunflower0408, 29

Google Kleinanzeigen, oder manchmal können deine Lehrer für dich Nachhilfeschüler aus niedrigeren Stufen suchen. Mach die erste Stunde auf jeden Fall kostenlos als Probestunde und danach 10-15 € pro stunde, eher niedriger... je nachdem wie schwer und vorbereitet das ganze sein soll.

Antwort
von jolaa345, 19

Ich würde in der Schule Zettel aushängen oder Lehrer fragen, ob sie einen Schüler kennen, der Nachhilfe benötigt/ sucht.

Antwort
von healey, 22

In Supermärkten gibt es oft so ne Pinnwand wo man Sachen aushängen kann Hänge da was hin das Du Englisch Nachhilfe gibst ! Würde mal sagen so um die 10 - 20 Euro pro Stunde. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community