Frage von Eirene2007, 85

Nachhaltig einkaufen in Hamburg?

Moin Moin, liebe Community und Hamburger unter euch.

Ich würde gerne in Hamburg "nachhaltig" einkaufen. Hierbei spreche ich von Läden, wie Metzgereien, die das Fleisch frisch von regionalen Bauern bekommen, welche am besten ihre Tiere "gut" behandeln. Ich will einfach nicht mehr in Discountermärkte gehen, wo das Essen meist schon ein paar Tage abgepackt rumsteht. Lieber frisch und irgendwie der Natur und den Tieren ein wenig Gutes tun :/

Ich würde mich über gute Einkaufsmöglichkeiten-Vorschläge freuen. Da ich momentan in einer Ausbildung bin, habe ich nicht massig Geld, werde das Geld aber für gutes Essen ausgeben. Außerdem habe ich nicht die Möglichkeit gleich zu den Bauern Hamburgs zu fahren, dafür fehlt mir die Zeit ;)

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich euch :-)

Antwort
von DerandereAchim, 32

Moin Eirene2007,

hier noch zwei weitere Möglichkeiten:

gut-wulksfelde.de/das-gut/bio-lieferservice.html

gourmetguerilla.de/2013/03/von-zweien-die-auszogen-uns-mit-regionalen-lebensmitteln-zu-versorgen-und-zwar-freitags-bequem-ins-buro-hamburger-regionalwaren/

Liebe Grüße

Achim

Antwort
von amrita1, 24

Hier:

http://kattendorfer-hof.de/hoflaeden/hofladen-schanze/

Allerdings finde ich die Alnatura-, Denn's-, aber auch die Bio-Company-Supermärkte auch nicht schlecht.

Antwort
von Kleckerfrau, 38

Dann kauf doch auf dem Wochenmarkt ein. In Hamburg gibt es ja mehrere.

Kommentar von Eirene2007 ,

Ja das stimmt :) Da ich bis jetzt in der Woche einkaufe, hat es sich nicht ergeben, da ich bis 16 Uhr arbeite und die meisten Wochenmärkte (die ich kenne) bis 13/14 Uhr aufhaben. Danke für den Denkanstoß haha ;)

Kommentar von Kleckerfrau ,

Es gibt auch welche die Samstag offen haben.

http://www.hamburg.de/wochenmarkt-hamburg/1561606/wochenmarkt-samstag/

Und auf dieser Seite findest du auch Öko Märkte

http://www.hamburg.de/wochenmarkt-hamburg/2767430/oeko-wochenmaerkte/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community