Nachgestellte Präposition?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Vorschlag macht das Ganze nicht besser. Das Problem ist, dass hier eine Aussage, die einen weiteren Nebensatz erfordern würde, hineingequetscht wird.

Grammatikalisch korrekt würde das Satzgefüge aus HS + NS  mit dem NS-Prädikat am Schluss lauten:

* Er plante dieses Vorhaben gut, weil er ein Regal mit Büchern in den einzelnen Fächern aufstellen wollte.

Das ist aber nicht gemeint, denn ein volles Regal wird kein vernünftiger Mensch aufstellen wollen. Also müsste die zusätzliche Aussage zum Regal gesondert  mitgeteilt werden, z.B. 

* Er plante dieses Vorhaben gut, weil er ein Regal aufstellen wollte, das in den einzelnen Fächern Bücher enthalten sollte.

Einfacher wär's allerdings, man würde die Bestimmung des Regals durch eine andere Präposition klären:

* Er plante dieses Vorhaben gut, weil er ein Regal für Bücher in den einzelnen Fächern aufstellen wollte.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?