Frage von Samy7, 20

Nachfragekurve, auch alles unter der Kurve?

Die Nachfragekurve ist ja eigentlich super leicht zu verstehen, daher habe ich mal eine kleine extra Frage dazu. Die Nachfragekurve sagt z.B. aus, dass die Person für 2€ 4 Brote kaufen würde, würde er auch für 2€ 3 Brote kaufen, also etwas unter der Nachfrage kurve, oder nur das auf der Nachfragekurve? Hoffe ihr versteht was ich meine!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uncledolan, 7

Die 2€ sind aber der Preis pro Stück, nicht der Preis insgesamt.

Je höher der Preis, desto geringer die nachgefragte Menge.

Du musst die Nachfragekurve so lesen:

Wenn der Preis 1€ ist, kauft die Person 5 Brote.

Wenn der Preis 2€ ist, kauft die Person 4 Brote.

Wenn der Preis 3€ ist, kauft die Person 3 Brote.

Wenn der Preis also 2€ ist, würde die Person die 3 Brote kaufen, die er auch kaufen würde, wenn der Preis 3€ wäre. Wegen dem niedrigeren Preis würde die Person aber noch ein zusätzliches Brot kaufen (sofern es angeboten wird, sonst könnte er nur 3 Brote kaufen), also ingesamt 4 Brote.

Antwort
von sahratt, 14

Ja,

er würde für den Preis von 2€ bis zu vier Broten kaufen um seine Nachfrage zu decken. Aber auch mit drei Broten wäre er zufrieden. Vielleicht gehr er aber noch zu einem anderen Bäcker und kauft sich ein weiteres Brot.

Nur mehr würde er nicht kaufen.

Kommentar von Samy7 ,

Aber dann würde er ja mehr zahlen für 3 Brötchen als für 4 für 2€. Da ja die Menge 2€ kostet? Oder zählt der preis pro menge?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten