Frage von Hummeline 13.07.2010

Nachfrage nach Bewerbung

  • Antwort von weberwf 13.07.2010

    Deine Unterlagen schlummern ganz bestimmt irgendwo ganz unten in einem meterhohen Stapel und finden niemals wieder heraus. Bewerbe Dich lieber auf neue ausgeschriebene Stellen. Abgesehen ndavon: Der letzte Satz klingt viel zu fordernd.

  • Antwort von MidnightDance 13.07.2010

    letzteres ist auf alle Fälle besser, aber ich würd es doch ein wenig anders ausdrücken:

    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Im Februar 2010 hatte ich mich als Verwaltungsfachkraft auf eine, in ihrem Institut, freie Stelle beworben. Sie teilten mir in einem Brief mit, dass sie mich bei der Ausschreibung nicht berücksichtigen konnten, meine Bewerbungsunterlagen jedoch für einen späteren Zeitpunkt archivieren würden und mir gegebenenfalls eine später freie oder frei werdende Stelle anbieten würden.

    Da ich seit längerer Zeit keine Rückmeldungen erhalten habe, würde mich interessieren in wie weit meine Bewerbungsunterlagen noch Verwendung finden und ob in naher Zukunft mit einer freien oder frei werdenden Stelle zu rechnen ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Bla...

    Immer etwas mehr schreiben und ein wenig wiederholen... sonst sieht der Brief so leer aus...

  • Antwort von user489 13.07.2010

    "im Februar", oder?

  • Antwort von chris50937 13.07.2010

    Da ich weiterhin sehr an einer freien Stelle als Verwaltungsfachkraft interessiert bin....

  • Antwort von stahlhart 13.07.2010

    ja das kannste so schreiben

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!