Nachfasswerbung nach Widerspruch der Datennutzung(Mobilfunkanbieter)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du dich eindeutig geäußert hast, dass du keine Rückwerbeversuche wünschst, muss der Anbieter sich daran halten. Sonst kannst du über einen Rechtsanwalt eine Unterlassungsverfügung erstellen lassen.

Außerdem solltest du die Bundesnetzagentur benachrichtigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreshPaule
12.10.2016, 23:20

Danke, das hilft mir weiter. =)

0

Was möchtest Du wissen?