Frage von DagmaraBEEaBEE, 29

Nachdem ich gestern geturnt habe tut mein Brustbein weh?

hallo Community,

Gestern abend habe ich viel geturnt. Ich habe Brücke gemacht, Bogengang rückwärts und vorwärts, Flick Flack, Brücke aus dem Stand und aus der Brücke aufstehen, Handstand und Rad. Seitdem tut mir mein Brustbein weh. Also nicht immer sondern nur wenn ich mich nach hinten lehne. Also wenn das Brustbein gedehnt wird.

was kann ich dagegen tun?

was ist mit meinem Brustbein passiert?

Danke für eure Antworten schonmal im Voraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 15

Hey :)

Dass man hier nur Vermutungen anstellen kann, ist dir sicherlich bewusst - Ferndiagnosen sind unmöglich.

Meine Vermutung ist, da während des Trainings nichts passiert zu sein scheint, dass du einfach nur etwas zu viel gemacht hast und es sich nur um eine einfache Überlastung handelt. Brücke, Bogengang, Flick Flack, etc. beanspruchen alle ähnliche Körperpartien, unter anderem auch das Brustbein.

Dagegen tun kannst du nicht viel, ausruhen und abwarten, vllt. etwas eincremen. Nach ein paar Tagen sollten die Schmerzen weg sein. Falls nicht, würde ich dir raten, einen Arzt aufzusuchen.

Für die Zukunft bedenke, dass du dich vor jedem Training gut aufwärmst und nicht zu lange und zu viel die gleichen oder ähnliche Elemente übst. Gestalte dein Training abwechslungsreich und baue entlastende Übungen mit ein.

LG

Kommentar von DagmaraBEEaBEE ,

danke für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten