Frage von CTR10, 38

Nachdem essen habe ich immer beschwerden die nach eine gewisse zeit verschwindet?

Ich war scho beim arzt dort sagten sie es ist eine bakterielle magenentzündung bekahm Antibiotika jetzt habe ich die gleiche beschwerden wieder voll gefühl nachdem essen und wen ich im oberenbauch in der mitte drücke schmerzt es ein bisschen.
Aber ich mache viel sport und ernähre mich gesund ausser am Wochenende. Es geht nach eine gewisse zeit weg.
Bin 18 jahre alt männlich.
Kann ich trotzdem sport machen? Als ich die bakterielle magenentzündung hatte sagte der arzt das macht nichts ich darf sport treiben.
Was meint ihr?

Antwort
von Wolffie, 24

Du könntest deinen Arzt um ein Blutbild bitten, da kann man schon viele Schlüsse draus ziehen, zb Infektionen, Speicheldrüsenerkrankungen, oder Hormonstörungen. Treten die Beschwerden immer auf, oder nur nachdem du bestimmte Nahrungsmittel zu dir genommen hast? Vielleicht hast du eine Unverträglichkeit. Ich würde es auf jeden Fall abklären lassen, denn irgendetwas stimmt ja nicht, wenn du ständig Beschwerden hast. Geh auch ruhig dem Arzt auf die nerven und besteh drauf, dass er nach der Ursache sucht.

Antwort
von kleinerhelfer97, 20

Du hast in letzter Zeit so viele Fragen um deine Gesundheit gestellt. Ich gehe davon aus, dass das psychischer Ursache ist. Du hast wahrscheinlich Hypochondrie. Lass dich mal vom Psychologen untersuchen.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 11

Du hast Hypochondrie, wenn nichts medizinisches erkennbar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community