Frage von Darley97, 18

Nachdem Abendrealschule kann man Abitur machen??

Antwort
von Joshua18, 7

Für eine normale gymnasiale Oberstufe, z.B. an einer Gesamtschule, brauchst die "Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe" und darfst nicht älter als 18 sein.

Für ein Abitur am Abendgymnasium brauchst Du entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung oder 2 Jahre Vollzeitberufstätigkeit. Dasselbe gilt für ein Kolleg des 2. Bildungsweges (das ist kein Berufskolleg !) oder eine Berufsoberschule.

In NRW kannst Du am Abendgymnasium, ohne diese Bedingungen zu erfüllen, bis zur Fachhochschulreife (schulischer Teil) studieren, wenn Du von einer  Abendrealschule kommst. Nachfolgendes Abitur ginge dann evtl. nur noch mit einer ministeriellen Ausnahmegenehmigung.

Antwort
von Alexandernov19, 13

Wenn du die Aufnahmequalifikation mit dem RS für die gymnasiale Oberstufe erwirbst, bzw. für ein Abendgymnasium, dann sicher!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten