Nachbehandlung Innenmeniskusnaht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir können zum Fall deiner Freundin (oder dir? Vorgestern hatten wir doch genau diese Frage - einfach mit mehr Fragezeichen - schon mal...) genau so wenig sagen wie du. Das kommt nicht auf den Körper an, sondern auf den Chirurgen, die genaue Verletzung, die Operation, was im jeweiligen Krankenhaus üblich ist und so weiter.

Nach einer Meniskusnaht braucht man immer für längere Zeit eine Teilbelastung (meistens während etwa 4-6 Wochen) und in aller Regel auch eine Schiene, um die Beugung zu begrenzen. Vor allem darf man das Knie nicht unter Beugung belasten. Tennis und ähnliche Sportarten sind mehrere Monate nicht möglich. Für sonstige allgemeine Informationen über die Nachbehandlung bei einer Meniskusnaht kannst du auch einfach googeln. Meniskus-Operationen werden so häufig gemacht, da gibt's doch tonnenweise Patienten-Info-Material online.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt ab ob genäht oder teilentfernt wurde :) Bei mir wurde überhauüt was ganz anderes gemacht (auch am innenmeniskus) also das musst du sie dann schon fragen weil das wird genau während der op entschieden ;o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung