Frage von 9accounts, 88

Nachbarn zerkratzen Auto nach mehreren Konflikten, was tun?

Hallo,

In Januar sind neben meinem Haus neue Nachbarn eingezogen. Circa 7 Kinder (klein) 1 Opa und eine Mutter.

Am Anfang haben diese sich jeden Tag auf meinen Parktplatz gestellt, trotz mehrfachem Klingeln dort und sagen, dass es unser Parkplatz ist, haben sie es trotzdem gemacht.(sprechen kaum deutsch, habe es aber so klar ausdedrückt, dass sie es verstanden haben müssen) Am Anfang war ich ganz nett, aber wenn man nach dem 3. mal die Woche nicht einparken kann, weil sich irgendein Idiot dort hingestellt hat, kriegt wird man schon wütend. Irgendwann nach 2 Monaten haben die's dann gecheckt. Dann fing das nächste an: die 7 Kinder spielen den ganzen Tag draußen ohne Aufsicht und sind circa 3-7 Jahre alt (soll nicht mein Problem sein). So dann kommt das Ding; Sie werfen den kompletten Müll immer auf unseren Parkplatz. Sonst an keine andere Stelle. Jeden Tag irgendwelche Süßigkeiten Packungen und Sonnenblumenkerne Schalen alles auf unsern Parkplatz und ich muss mich wieder beschweren. Nachdem das jeden Tag 3 Monate so ging, war es mir genug, da trotz ständigem suchen nach einer Lösung kein mir das zu viel wurde. Dann haben wir das Jugendamt angerufen, weil diese Kinder nicht in die Schule gehen und 24/7 Zuhause sind. Dann wurde es besser. Der Müll wird immernoch täglich auf meinen Parkplatz geworfen und zu allem übel jetzt wurde einfach mein Auto komplett verkratzt und da geht es einfach zu weit. Mit einem Schlüssel richtig tief mehrere lange Kratzer. Was soll ich jetzt tun? Kommt mir jetzt nicht mit Polizei oder sowas, weil bei denen hab ich schon angerufen, die können nichts machen, weil sie die auf frischer Tat ertappen müssen und ich möchte dort nicht unnötig nochmal anrufen, weil am Ende eh nichts rauskommt.

Antwort
von KiddyKathi, 21

Eine Freundin von mir hatten genau das gleiche Problem, nur das ihre Nachbarn wirklich garkein deutsch verstanden haben (Zumindest haben sie so getan). Nach 4 Monaten nur Strapazen (Auch Sachbeschädigung, Lärmbelästigungen etc.) hat es ihr gereicht und sie hat sich eine Kamera gekauft. Nach 2 weiteren Sachbeschädigungen (diese aber dann auf Kamera) mussten sie zur Polizei und Schadenersatz zahlen. Dannach haben sie nichts mehr gemacht und wurden sogar leiser. Desshalb mein Tipp: Kameras :)
LG Kathi

Antwort
von nettermensch, 44

ich würde an deine stelle nur noch die Polizei rufen, die müssen kommen ob sie wollen oder nicht. Auto zerkratzen geht ja nun auch nicht. oder aber so lassen, wie es ist.

Kommentar von wernher88 ,

Zum Polizei rufen muss man es sehen oder Zeugen haben, dass die Beschuldigten es auch wirklich waren. Einfach aus Vermutung können die da nichts machen. Normal muss die Versicherung einspringen.

Antwort
von Lucca1801, 54

Also wenn das dein Privatparkplatz ist, kannst du da z.B. eine Kamera montieren als Beweisschutz vor weiteren Attacken, und wenn du dann Beweise hast kannst du die Anzeigen wegen Sachbeschädigung.

LG

Kommentar von 9accounts ,

Ich glaub die sind nicht so blöd um irgendwas zu machen wenn da eine Kamera steht. Zudem hab ich keine Lust mir wegen so unnötigem Kram extra eine Kamera zu kaufen.

Kommentar von Lucca1801 ,

Ist ja eigentlich deine Sache es gibt ja kleine günstige Kameras die man sogar sogut wie verstecken kann... oder du fragst mal die andere nachbarn ob die irgendwas gesehen haben, kann ja immer vorkommen...

Kommentar von 9accounts ,

Hab ich schon, aber danke für die Antwort.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 26

Wenn du das nicht beweisen kannst, solltest du mit Anschuldigungen sehr vorsichtig sein.

Kommentar von 9accounts ,

Danke für den Hinweis, besonders konstruktiv ist er allerdings nicht.

Antwort
von wernher88, 43

Kann man da keine Überwachungskamera installieren und die ganze Geschichte dokumentieren?

Kommentar von 9accounts ,

Wie schon beim ähnlichen Kommentar:
Ich glaub die sind nicht so blöd um irgendwas zu machen wenn da eine Kamera steht. Zudem hab ich keine Lust mir wegen so unnötigem Kram extra eine Kamera zu kaufen

Kommentar von wernher88 ,

Dann kann es ja nicht so schlimm sein, wenn dir der Aufwand zu viel ist. Eine Kamera an den PC kostet nicht viel. Der Kratzer am Auto kostet ca 1500€. Wenn sie nichts mehr machen, dann hast du ja auch schon viel erreicht.

Kommentar von 9accounts ,

Ja, das stimmmt. Danke. ich zieh es in Erwägung

Kommentar von wernher88 ,

Es gibt Überwachungsprogramme für den PC, die mit Videoaufzeichnung beginnen, wenn sich etwas bewegt, oder Fotos machen und dann sogar per email an eine eingestellte Adresse senden, zB auf dein Handy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community