Frage von yatoliefergott, 174

Nachbarskinder sind störend und laut?

Bei den Nachbarn sind grade die beiden Enkel da. So wie ich das heraushören konnte, darf Kevin (etwa 5) nicht ins Blumenbeet sondern nur ins Gras pinkeln und Amely (etwa 7) muss den bieröffner holen. Ich dachte ja erst, es wären ca 12 Kinder, weil die so laut gelacht und geschrien haben, aber nein. Was kann ich tun? Die Nachbarn kann ich absolut nicht ausstehen. (Nein ich bin KEIN Troll und erhoffe mir ernstgemeinte Antworten)

Antwort
von malour, 73

Kinderlärm muss man hinnehmen.

Aber ein Lichtblick bleibt dir ja, sie gehn ja wieder nach hause.

Antwort
von howelljenkins, 85

gar nichts kannst du machen. nur froh sein, dass es die enkelkinder sind, die nicht jeden tag da sind.

Antwort
von Wonnepoppen, 47

Man merkt, daß du die Nachbarn nicht ausstehen kannst!

Rede mit ihnen, wenn das geht, machen kannst du nichts!

Magst du auch  keine Kinder?

Kommentar von yatoliefergott ,

ich kann Kinder (besonders kleine) nicht ausstehen :"D

Kommentar von Wonnepoppen ,

dachte ich mir schon!

Kommentar von malour ,

Du strotzt vor Tolleranz,bist du als Erwachsener auf die Welt gekommen?Ich glaub bei dir möcht ich auch nicht in der Nachbarschaft wohnen.Da lob ich mir doch Familien mit Kindern, deren Lachen sowieso der schönste Lärm ist.

Antwort
von herakles3000, 37

Nichts kannst du tun den Kinder haben das recht laut zu sein!gegen Kinderlärm kannst du nie was machen und ein Umzug reicht oft schon alleine nicht aus den es mus nur eine schule Oder kindergarten oder ein Park in der nähe sein oder eine anderer Veranstaltungsort zb  ein Fußballbverein  oder blos eine Bushaltestelle dort sein wo du wohnst.!

Kommentar von yatoliefergott ,

da so ich hinziehen gibts nichts dergleichen

Antwort
von reginarumbach, 67

sie werden nicht ewig bleiben...

zeih um, wenn die nachbarn so ätzend sind. ist dann besser, wenn man was neues anfängt. allerdings: blödmänner gibts leider überall. man weiß es halt vorher nicht.

Kommentar von yatoliefergott ,

jaa.. den Rat mit dem Umzug nehme ich ernst. bin in 2 Wochen hier raus

Kommentar von Kuestenflieger ,

zur freude der nachbarn ?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann lohnt sich eigentlich deine Frage hier gar nicht mehr?

Kommentar von yatoliefergott ,

och, die haben gar keinen Grund sich von uns gestört zu fühlen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Aber du fühlst dich doch von ihnen gestört?

Kommentar von yatoliefergott ,

klar. warum auch nicht? wir machen keinen Lärm oder andere störende Dinge. die Nachbarn allerdings erziehen ihre Kinder und Hunde nicht

Kommentar von KaeteK ,

Wie alt bist du? 12?

Kommentar von yatoliefergott ,

was hat das mit meinem Alter zu tun???

Kommentar von Wonnepoppen ,

Schon einiges!

Kommentar von yatoliefergott ,

also wenn dir keine Argumente mehr einfallen dann ist die Diskussion für mich hier beendet

Antwort
von kim294, 51

Akzeptier es.

Die Kinder werden auch wieder nach Hause fahren.

Und du warst auch mal ein Kind und hast vielleicht andere Erwachsene genervt.

Antwort
von Silaeyes, 37

Du kannst andere nicht ändern! 

Wenns ganz schlimm ist setze die Kopfhörer auf und singe einfach nen Schager ... zB Roberto blanko " ein bißchen Spaß muss sein" oder...

Von mir aus auch... Junge komm bald wieder... Marmor Stein und Eisen bricht...oder noch besser Helene Fischer..😊

Nimms leicht sie sind ja bald wieder weg

Kommentar von KaeteK ,

Dann lieber Mamor, Stein und Eisen bricht...da kann fast jeder mitsingen

Antwort
von Caila, 34

Heul doch

Jetzt mal ernsthaft, dann such dir halt eine kinderfreie Gegend aus. Frag vorher am besten nach ob auch die Leute im Haus ja keine Kinder in der Verwandschaft haben.

Würdest bestimmt auch herum keifen wenn der Ball von einem Nachbarskind ausversehen in deine kleine Hofecke rollt. 

Solche Leute wie dich hab ich gefressen. 

Kinder machen nun mal Lärm, auch gut erzogene Kindern tun das. Vor allem in dem Alter.

Kommentar von yatoliefergott ,

werde ich auch tun, wenn ich volljährig bin. danke für den Tipp. übrigens würde mich ein "Ball in der hofecke" wenig stören, aber wenn das Kind länger als 5 min in meiner Nähe ist, wirds nervig

Kommentar von malour ,

Ahja du bist noch nicht mal volljährig und lässt hier sowas ab, durftest du dich als Kind nicht austoben oder wie?

Kommentar von yatoliefergott ,

natürlich, aber deswegen müssen die Kinder doch nicht wie am Spieß brüllen und Bierflaschen sollten auch nicht durch die Gegend fliegen. schließlich gibt es hier genug Nachbarn die das stört

Kommentar von Caila ,

Beim nächsten Mal geh doch einfach hin und bitte sie FREUNDLICH das die Kinder vielleicht etwas leiser sein mögen. 

Antwort
von Liesche, 53

Gegen Kinderlärm kannst Du gar nichts unternehmen!

Antwort
von DustFireSky, 56

Es sind doch nur Kinder.... :( Und solange die nicht nach 22:00 Uhr rumschreien ist doch alles im Lot. Du warst doch auch mal ein Kind oder direkt mit Anzug, Schlips und Kragen auf die Welt gekommen ?

Kommentar von yatoliefergott ,

nein, aber diese Kinder haben einfach noch nie was von Beziehung mitbekommen. (siehe die Namen der Kinder)

Kommentar von Wonnepoppen ,

"Beziehung"?

du meinst wohl "Erziehung"?

Kommentar von malour ,

Ach man macht das jetzt am Namen fest? Macht man das beim Charakter auch? Und wenn dann können die Kinder am wenigsten dafür.Schon mal überlegt , das bei einem Umzug auch Nachbarskinder da sein können, die lärmen.

Kommentar von yatoliefergott ,

ein neunmalklug wurde gesichtet

Kommentar von butz1510 ,

Hm, "neunmalklug"? Beziehung und Erziehung sind halt schon grundverschiedenen Dinge.

Kommentar von Wonnepoppen ,

"neun mal klug"

Da gehst du wohl von dir aus?

wer so etwas schreibt, muß auch den Kommentar vertragen können!

Kommentar von SKR700 ,

Mein Gott bin ich alt.

Damals haben die Erwachsenen aber noch ein wenig aufgepasst.

Da hiess es Rücksicht nehmen in fremder Umgebung.

Aber Rücksicht ist ja heute sowas von out.

Kommentar von Wonnepoppen ,

wie alt bist du denn?

Kommentar von malour ,

Teilweise geb ich dir recht, heiute sind viele Kinder ohne Eltern auf dem Spielplatz unterwegs wo man sich früher dazu gesetzt hat.

Aber mal ehrlich auch früher haben Kinder Lärm gemacht.

Kommentar von yatoliefergott ,

mit neunmalklug wollte ich sozusagen die Ironie andeuten. es war ein Rechtschreibfehler und die autokorrektur hat Beziehung daraus gemacht

Kommentar von yatoliefergott ,

also ersteinmal will ich ja nicht die Kinder direkt beschuldigen. die Eltern haben grundlegend etwas in der ERZIEHUNG falsch gemacht und die Kinder dürfen es ausbaden. Namen wie zum Beispiel Kevin (oder auch Luca, Lukas, Leon, Leonie, ...) schreien nach "ich bin unerzogen". und ja, mir ist bewusst, dass das nicht bei allen der Fall ist. ganz dumm bin ich nämlich nicht, obwohl es ja anscheinend (nach EUREN) Vorurteilen so ist. habe schon oft zu hören bekommen "du bist doch erst 14" und dann wird man nicht ernst genommen

Kommentar von malour ,

Namen sind Schall und Rauch sowie Geschmackssache.Es ist ein blödes Vorurteil.Und als dumm habe ich dich nicht bezeichnet, also bitte nicht in der Mehrzahl formulieren. Ich bin aber der Meinung das du eher intollerant bist , so wie deine Postings ausfallen.

Wie deine Grammatik ausfällt ist mir auch egal, ich mache damit auch keine Intelligenz fest, da es dafür wirklich Ursachen geben kann.Und kein Mensch ist fehlerfrei.

Kommentar von yatoliefergott ,

ok meine Grammatik lässt wirklich auf wenig Intelligenz schließen

Antwort
von butz1510, 41

Du bist doch selber erst 14 und hast schon so schlechte Nerven? Gegen Kinderlärm kannst Du nichts tun, aber Du ziehst ja demnächst aus. Vielleicht hat Kevin auch bald wieder Schule und Amelie muss in den Kindergarten...

Kommentar von yatoliefergott ,

ich kann einfach keine anderen Menschen ertragen

Kommentar von butz1510 ,

Hört sich nach psychischem Problem an oder könnte sich zu einem auswachsen.

Kommentar von malour ,

Das ist aber dann dein Problem. vielleicht solltest du das mal behandeln(Verhaltenstherapie) lassen oder du kaufst dir ein Häuschen im Wald, da ist es schön still und kaum ein Mensch kreuzt deinen Weg.

Kommentar von yatoliefergott ,

ich schiebs einfach anderen Leuten in die Schuhe

Kommentar von butz1510 ,

Aha. Und weiter?

Kommentar von malour ,

ja wenn das die Lösung ist.

Kommentar von yatoliefergott ,

was meinst du? :D

Kommentar von butz1510 ,

Nichts. Ich bin heute zu müde und zu lustlos für diese Art von Dialogen.

Kommentar von yatoliefergott ,

rate wo ich mit meiner Familie hinziehe: in ein Häuschen im Wald xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community