Frage von Darkquie, 39

Nachbarskatze wartet vor unserer Haustür?

Unser Nachbar hat eine Katze und immer wenn sie mich sieht schmiegt sie ihren Kopf an mich und schnurrt wie verrückt schmeißt sich auf den Boden und rollt sich hin und her. Immer wenn sie mich sieht rennt sie zu mir und wenn ich zum Bus muss läuft sie mir bis zur Bushaltestelle hinterher.

Ich mach doch nix besonderes ich gebe ihr nicht mal leckerlies oder fressen. Die Katze wartet immer vor meiner Haustüre wenn ich sie schließe kratzt sie an der Tür und miaut. Wenn ich mal wohin muss und die Haustüre öffne springt sie in die wohnung und ''erkundet'' diese oder rennt in mein Zimmer und geht in mein Bett was ich gar nicht gut finde das ist nicht meine Katze und es ist auch noch extrem schwer sie wieder aus dem Haus zu bekommen. Weil sie einfach nicht raus will und ich echt sehr lange brauche bis sie wieder raus geht. Vor allem beim Müll rausbringen ist dies problematisch weil beide hände voll sind und ich die türe einfach nicht schließen kann.

Ich habe auch probiert die Katze zu ignorieren aber sie kommt trotzdem zu mir und wartet immer auf mich. Was kann man denn dagegen tun? Bzw wie sollte man sich bei so einer Situation verhalten?

Antwort
von DieWahrheit1984, 22

Katzen suchen sich ihre menschlichen Freunde selber... und da du sie nicht mit Futter oder Leckerlis "bestochen" hast würde ich mich über diese ehrliche Zuneigung freuen.L.G.

Antwort
von HansWurst45, 28

Sie mag dich halt gern.

Freu dich über deine neue Freundin und kraule sie.

Eventuell solltest du das Gespräch mit dem Besitzer suchen, ob er was dagegen hat, wenn sich seine Katze bei dir vergnügt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community