Frage von hunnybunny1980, 58

Nachbarskatze fern halten?

Weiß jemand wie ich die Nachbarskatze fernhalten kann? Ich habe selbst zwei Katzen, beide freigänger, kastriert und über den Balkon können sie raus und rein... Seit neuestem taucht ständig der unkastrierte Kater der Nachbarin ohne Angst hier auf und kommt auch in die Wohnung, frisst hier das Futter leer auch wenn ich ihn immer wieder verscheuche.. Er hat mir bereits mehrfach in der Wohnung markiert 😠 und zu guter letzt beim letzten aufeinander treffen mit meinem Kater ist es eskaliert und ich musste mit meinem Kater zum Tierarzt und hab gestern erst 120€ bezahlen dürfen... Die Behandlung ist noch nicht abgeschlossen und es kommen weitere Kosten auf mich zu... Nach einem Gespräch mit der Nachbarin sagte sie es ist nicht ihr Problem ich solle die Wohnung verschließen.. Ich kann jetzt doch nicht nach fast sechs Jahren plötzlich meine Katzen einsperren 🤔 gibt es eine andere Lösung? Wenn der Kater nach Hause will wird er nicht rein gelassen, liegt vor der Haustür und wird ignoriert... Wahrscheinlich treibt ihn einfach nur der Hunger zu uns.. Er tut mir ja auch leid aber es kann so nicht mehr weiter gehen...

Antwort
von Steffile, 26

Tut mir echt leid, und ausser alles abzusprerren faellt mir mur eine Smartdoor fuer Haustiere ein, die kann man auf den Mikrochip der Tiere, die reinduerfen, programmieren:

http://intl.petsafe.net/en-de/doors

Kommentar von hunnybunny1980 ,

Ja das ist auch eine Idee gechipt sind meine ja 

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 10

Wenn Deine Katzen gechipt sind, kannst Du Dir so ne Katzenklappe für gechippte Katzen zulegen, dann kommt der Kater nicht mehr in Deine Wohnung.

 

Antwort
von dennybub, 16

Wenn die Nachbarin so uneinsichtig ist, würde ich den Kater schnappen und einfach kastrieren lassen. Musst ja nicht sagen dass du es warst, da würde ich mich einfach dumm stellen.

Er sollte nach der Narkose aber eine Nacht im Haus sein, sonst droht die Gefahr einer Lungenentzündung.

Kommentar von momoritz22 ,

Das würd ich auf keinen Fall machen! Dann kannst du eine fette Anzeige bekommen!

Kommentar von dennybub ,

Wenn sich die Nachbarin für den Kater nicht interessiert, glaube ich kaum dass sie Anzeige erstatten würde. Kann doch auch nur im Interesse des Katers sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten