Nachbarn verschmutzen den Wohnort -.-?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ein Gespräch mit den zuständigen Erziehungsberechtigten nicht hilft. Wäre m. E. im Haus natürlich der Vermieter zuständen das abzustellen, ansonsten ausserhalb (im öffentlichen Bereicht) das Ordnungsamt der Gemeinde. Falls auch der Vermieter sich hier nicht zuständig fühlen sollte, könnte man prüfen ob durch diese dauerhaften Verschmutzungen auch Miete gekürzt werden dürfte. Bei solchen Androhungen wird dann meist doch was gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LanceFawkes
09.08.2016, 18:05

Danke 😊

0

Wenn ein Gespräch mit den Eltern nicht fruchtet, dann solltet ihr mit dem Vermieter sprechen.

Vorsorglich auch mal für den Vermieter Bilder von dem Müll machen und dokumentieren, wann der Hausflur wieder verschmutzt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LanceFawkes
09.08.2016, 18:05

Danke 😊

0

Tja das nenn ich mal Karma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LanceFawkes
27.08.2016, 18:44

Nur wegen deiner Frage 😂

0
Kommentar von xxx1301xxx
27.08.2016, 23:06

Ja, damit du mal siehst wie unnötig es teilweise ist eine Antwort zu geben wenn sie null Sinn ergibt oder niemandem weiterhilft 😂

0

Sagt das eurem Vermieter, der wird sich darum kümmern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LanceFawkes
09.08.2016, 18:06

Danke 😊

0

Was möchtest Du wissen?