Nachbarn helfen beim haus streichen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du dafür nicht bezahlt wirst nicht. Und wenn du ein Kasten Bier dafür bekommst auch nicht. Wenn du allerdings regelmäßig die Wände deiner Nachbarn streichst und dafür Geld bekommt begehst du eine nicht angemeldete gewerbliche Tätigkeit = Schwarzarbeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nur "hilfsarbeit" sie dürften dir auch Geld dafür geben war immer noch keine Schwarzarbeit☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt sich dann Nachbarschaftshilfe und ist keine Schwarzarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn kein Geld fließt und nur Naturalgaben, also Speisen und Getränke, dann sicher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein Geld dafür nimmst, ist das keine Schwarzarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Geld ist das "Nachbarschaftshilfe". Wichtig ist dabei, dass Du es ohne Geld machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist Nachbarschaftshilfe. und wenn du Geld dafür kriegst, niemanden etwas sagen, noch nicht Einmal deiner großmutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. das ist völlg OKay !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?