Frage von Seth11, 226

Nachbarin stellt mir den Strom ab?

Ich bin heute früh ausgestanden, habe mein PC angemacht und nach ca 2 Minuten ging plötzlich alles aus. Der ganze Strom war auf einmal weg gewesen.

Ich bin dann zufällig zum Fenster hab geschaut ob irgendwie was los ist und sah dann unten meine Nachbarin aus der Haustür kommen mit ihren Hund und sie schaute nachdem sie gesehen hat das ich am Fenster stehe plötzlich nach unten und hatte ein leichtes Grinsen aufs Gesicht.

Habe mir dabei erstmal nichts gedacht und habe erstmal Sicherungen geschaut ob da alles normal ist und das war es auch. Dann bin ich zum Untermieter und hab ihn gefragt ob er Strom habe. Als er sagte er habe Strom, habe ich bei der Statdtwerke angerufen und die meinten da ist alles ok.

Naja hab dann Elektriker angerufen und als er vorhin kam sagte er das die Sichrung im Hauptsicherungskasten unten abgeschaltet wurde.

Jetzt nehme ich an das meine Nachbarin das gemacht hat. Doch was kann ich da jetzt genau tun?

Ich kann es ja so gesehen nicht Beweisen da ich sie nicht dabei gesehen habe wie sie das abgeschaltet hat. Zufall glaube ich da nicht wirklich da nur ich betroffen war. :(

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 45

nun ja, man KÖNNTE anzeige Anzeige gegen die Nachbarin erstatten, welches Delikt genau zu grunde liegt, das müsste noch geklärt werden. das Problem dabei: kann man es der Nachbarin auch nachweisen?

das Beste wäre, mal mit dem vermieter darüber zu reden, ob er nicht bereit ist, den Zählerkasten zu verschließen, so dass die liebe Nachbarin eben nicht mehr einfach den strom abstellen kann...

lg, Anna

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 87

Hast Du Zoff mit Deiner Nachbarin oder warum sollte sie so etwas tun?

Ich halte die Verdächtigung für völligen Quatsch. Der Hund muss raus. Der wird schon gedrängelt haben nach einer langen Nacht ohne pipi. Und da hat die Nachbarin noch Zeit, noch schnell mal in den Keller zu gehen und nach Deiner Sicherung zu suchen. Schon sehr abwegig. Wenn Du Zoff haben willst, dann konfrontiere sie mit dem Verdacht.

Antwort
von Branko1000, 50

Es musst nicht unbedingt deine Nachbarin gewesen sein. Die Sicherung kann auch u.a. wegen einem Kurzschluss ausgelöst haben.

Einfach die Sicherung wieder einschalten und wenn dies erneut passiert, dann musst du nachschauen, ob ein Gerät defekt ist.

Du kannst auch bei deiner Sicherung ein Tesafilm aufkleben und wenn dieser abgerissen ist, dann weißt du da war jemand dran.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 65

Wenn du das einfach behauptest, wird sie dich wegen übler Nachrede anzeigen

Antwort
von Werwiewas2018, 86

Wenn du es nicht beweisen kannst dann kannst du auch nix dagegen tun.
Wenn du es irgendwann irgendwie beweisen kannst zeig sie an denn das ist strafbar.

Antwort
von GanMar, 124

Doch was kann ich da jetzt genau tun?

Die Sicherung wieder einschalten und ganz genau prüfen, ob diese nicht möglicherweise doch selbstständig abgeschaltet hat.

Antwort
von Havenari, 52

Du könntest mal drüber nachdenken, was sie dir damit möglicherweise sagen will.

Antwort
von Max7777777, 125

Da würde ich mal bei der Nachbarin morgen um kurz vor wann sie auch immer aufstehen muss, auch mal den Strom abschalten.

Kommentar von FooBar1 ,

Gute Idee, das wird alle Probleme lösen. 

Kommentar von Max7777777 ,

Denk ich auch ;)

Antwort
von Gwynbleidd, 85

Gegenfrage: Warum zum Teufel kann man bei euch im Treppenhaus die Hauptverteilung ohne Schlüssel öffnen?

Ich hätte in dem Fall erst mal Fingerabdrücke gesichtert wenn das geht und dann die von der Nachbarin besorgt. Wenn sie übereinstimmen hätte ich so richtig zur Sau gemacht.

Kommentar von Seth11 ,

Ja das ist komisch. Im Treppenhaus neben den Wohnungstüren ist ja der Sicherungskasten jeweils für beide Wohnungen. Also meine und die der Nachbarin. Da wurde vor kurzen ein Zahlenschloss vorgemacht und die Mieter haben dann jeweils eine Kombination bekommen. Ich und meine Nachbarin haben da die gleiche.

Doch der Hauptsicherungskasten unten im Keller ist frei zugänglich und jeder kann dort ran. -.-

Kommentar von Gwynbleidd ,

Das heißt selbst wenn die Hauptverteilung abgeschlossen währe könnte die Nachbarin in der Unterverteilung deinen Strom abstellen. Was ein beschissenes System.

Kommentar von Seth11 ,

Genau so ist es. Und dabei kann ich sie von der eigenen Wohnung auch schlecht sehen wenn sie dort ran geht. Also kann ich das dann nie beweisen. -.-

Kommentar von Arjiroula ,

Ich hätte in dem Fall erst mal Fingerabdrücke gesichtert wenn das geht und dann die von der Nachbarin besorgt. Wenn sie übereinstimmen hätte ich so richtig zur Sau gemacht.

Ach du lieber Himmel!

Kommentar von Gwynbleidd ,

Ja klar. Ist doch easy. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community