Nachbarin noch schlimmer als vorher.Was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Harte Nuss und erst mal mein Beileid.

Bei so einer Tour kann man fast nur verlieren, da die aktuelle Freundlichkeit der Dame leider schnell umschlagen kann in bösartiges Getratsche, wenn sie sich abgelehnt fühlt.

Hatte das in ähnlicher Form (nicht ganz so krass wie von Dir beschrieben) auch mal und es ist wirklich gruselig, wenn man sich aus seiner eigenen Wohnung ganz leise rausschleichen muss, in der Hoffnung, da geht jetzt nicht gleich die Tür auf......

Klar, ist die Frau wahrscheinlich einsam und freut sich über jedes Gespräch, aber junge Leute, die voll im Job stehen und ständig unter Zeitdruck sind, freuen sich auch mal über etwas Raum zum atmen und ich finde es steht einem auch zu.

Aber leider ist das ganz schwierig, die Situation elegant zu lösen. Wenn man es offen anspricht (egal wie freundlich) ist man der Buhmann, wenn man kurz angebunden ist und ständig Eile vorgibt, interessiert die das auch nicht.

Wenn sie Dich mal wieder beim Rausgehen oder auf der Straße anspricht, kannst eigentlich fast nur in Deine Tasche greifen, das Handy rausangeln und so tun, als nähmest Du gerade einen Anruf an. Dann sagst Du zum imaginären Telefonpartner: "Ja, sorry, bin unterwegs." Lächelst die Dame an und sagst: "Ich habe leider einen dringenden Termin." Und weg bist Du.

Beim Heimkommen könntest Du fast nur vorgeben, eilig zur Toilette zu müssen.....

Die Wahrheit können die eh nicht vertragen und Du stehst am Ende sowieso als herzlos da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
02.06.2016, 15:00

mit dem Telefon das macht mein direkter Nachbar übrigens auch schon und wenn der rausgeht,hat er das Handy am Ohr,damit er runter kommt ohne blaues Auge. 

Mittlerweile habe ich bei dieser Dame auch festgestellt, es ist die Scheinheiligkeit in Person.Sie weiß über alle in der Nachbarschaft bescheid und lästert über den und dann über den.Steht aber dann als gut Freund mit diesen an der Ecke und tratscht.Eine sehr unangenehme Person und ganz schlecht einzuschätzen.

Jedenfalls weist mir mein Bauchgefühl mittlerweile..ich soll vorsichtig sein.Unter anderem ist mir meine Privatsphäre auch wichtig und heilig noch dazu.Irgendwie muss ich aus der Nummer ohne Schaden raus.Wir schwierig,denke ich auch.

2

Gott im Himmel, das grenzt ja schon beinahe an Belästigung?

Ist es denn eine ältere Dame? Dann könnte man es vielleicht damit begründen, dass sie sich vielleicht alleine fühlt und jemanden zum Reden sucht.

Aber ich befürchte, wie du schon geschrieben hast, bleibt dir nichts anderes übrig, als wirklich mal mit ihr Klartext zu reden, zu sagen, wo die Grenzen sind und dass sie sich doch bitte dran halten soll und dir deine Privatsphäre lassen soll. 

Wenn sie nicht deine Vermieterin oder so ist, kannst du das ruhig deutlicher (also bitte nicht mit Taten ;) ) sagen. Vielleicht hilft das ja, wenn man wirklich mal "streng" mit ihr redet.

Ich wünsche dir viel Glück, dass sie dich bald in Frieden lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die dame scheint seehr einsam zu sein  und sucht jede gelegenheit um mal mit jemanndem zu reden.. natürlich geht´s einem auch auf´n geist wenn es zuviel wird... dann einfach mal energisch sagen... SORRY KEINE ZEIT UND BITTE PASSEN SIE MICH NICHT JEDEN MORGEN VOR DER TÜRE AB:: ICH MÖCHTE DAS NICHT !!!!  aber denke dran... auch du wirst mal älter und wenn keiner mehr da ist... wird man zu  jeder ein wenig kontaktbereiter ... einfach um mal einige worte mit jemanndem zu reden... versuche es erstmal im gütigen Ton   :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs doch mal ihr freundlich zu erklären klingt ja so als wär die arme Dame sehr allein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich denke diese Frau ist nicht krank, sondern halt alt und einsam.

Vielleicht kannst Du Dich mit ihr irgendwie arrangieren, Besuche sie einfach mal und erkläre ihr was Du nicht magst und dass Du oft wenig zeit hast.

Dafür könnt Ihr Euch vielleicht gelegentlich treffen und unterhalten. Ältere Menschen haben oft viel interessantes zu erzählen.

Ich würde es zumindest versuchen, wenn diese Frau nicht absolut unsympathisch ist. Man soll nie vergessen, dass man selbst auch mal alt und einsam werden kann.

Das ist aber wirklich nur ein Vorschlag zum darüber nachdenken.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
02.06.2016, 15:04

Nein kommt für mich überhaupt nicht in Frage,denn ich pflege schon jemanden aus der Familie und meine Restfreizeit ist mir heilig.Unter anderem bin ich nicht für diese Frau verantwortlich.Und für ihre Einsamkeit leider auch nicht.

0

Alte Menschen leiden häufig unter Einsamkeit.

Was wäre denn wenn du einfach mal in der Woche ein bis zwei Stunden Freizeit opferst, die alte Dame besuchst und nen netten Plausch mit ihr hälst?

Dann kann sie sich in der Woche auf etwas freuen und wird vielleicht nicht so penetrant dir auf den Senkel gehen.

Versuch es doch erstmal auf die elegante Tour, bevor du genervt von Menschen bist, die soziale Kontakte suchen weil niemand sich um sie kümmert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
02.06.2016, 14:41

ich habe eine alte demente Mutter an der Backe und kann darauf überhaupt nicht sorry.Da soll sich mal die Tochter drum kümmern und werde mich mit der auf keinen Deal einlassen.

1

hast du dir schon mal gedanken darüber macht das alte menschen vereinsamen..das sie sonst nix hat und einfach nur alleine ist...ich finde du reagierst über...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
02.06.2016, 14:40

die ist dauernd in der Kirche und im Kirchenkreis tätig.

0

Was möchtest Du wissen?