Frage von marina2903, 129

Nachbarin nervt, wie werde ich sie auf nette art wieder los, ohne ihr weh zu tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von brennspiritus, 97

Ich fürchte, dass das nicht geht.

Du musst ihr Grenzen setzen und das verletzt viele schon. Du kannst es natürlich ganz freundlich machen und ihr erklären, dass du Entspannungszeiten brauchst, dich konzentrieren musst etc. und dann eben nicht zur Verfügung stehen kannst. Und dann ziehst du dich langsam zurück.

Kommentar von oxBellaox ,

viele werden da total bockig

Kommentar von brennspiritus ,

Das stimmt, dann muss man eben deutlich werden. Das ist ja genau das Problem bei liebreizenden Nachbarn, die einem die Energie abziehen. Sie denken, weil sie eine freundliche Lawine sind, stoßen sie nicht ab und merken gar nicht, dass es egal ist wie man sich ins Leben der anderen schleicht.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Mietrecht, 32

Sag es Ihr direkt, dass Du gemerkt hast, dass ihr nicht auf einer Wellenlänge seid.

Als Nachbarn ok, aber mehr eben nicht.

Antwort
von TheAllisons, 72

Rede mit ihr auf Augenhöhe, sage ihr was dich stört, die Wahrheit kann sehr heilend wirken. Es bringt nichts um den heißen Brei herumzureden.

Antwort
von monara1988, 23

Hi,

es wäre sinnvoll zu schreiben, WIE Deine Nachbarin Dich nervt!? XD Dann kann man Dir auch eher Tips geben was Du tun kannst!

Ich mache zurzeit selbst eine echt harte Erfahrung mit einem "nervenden" Nachbarn und kann Dir evtl. Tips geben...

Gruß

Antwort
von FooBar1, 45

Da dein Stichwort Mode ist wird es wohl nicht so schlimm sein

Kommentar von marina2903 ,

ich habe nichts von mode geschrieben

Kommentar von FooBar1 ,

Steht trotzdem da

Kommentar von chvoyage ,

@foobar1  wo steht da was von Mode? was hast Du geraucht?

Kommentar von FooBar1 ,

Stichwörter an der Frage sind Miete und Mode. Ne leckere Zigarre hatte ich gerade. Danke der Nachfrage

Antwort
von SageichnichtXD, 55

Ich würde auch lieber auf augenhöhen mit ihr reden

Kommentar von oxBellaox ,

das geht nicht mit dieser Art von Leuten - wäre sie zu einem Gespräch "auf Augenhöhe" bereit, würde sie von selbst merken, wann sie nervt und wann nicht.

Antwort
von oxBellaox, 43

Immer beschäftigt sein: Arbeiten, Lernen, Kochen, putzen, viel unterwegs sein und "völlig erledigt" nach Hause kommen. Das dürfte erst mal reichen. Wenn sie sich daraufhin nicht von selbst zurückzieht, wirst du es schwer haben. Hatte mal so einen Fall, da bin ich am Ende ausgezogen, weil es nicht mehr zu ertragen war - oder halt ewiger "Krieg". Okay - ich bin aber auch extrem bei sowas ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten