Nachbarin macht nach kiffen krach. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein das kommt davon, das du sie noch nicht darauf hingewiesen hast, dass sie doch etwas leiser sein soll.

Denn abgesehen vom Lachen ist alles Sache der Beherrschung, mir würde nie in den Sinn kommen meine Möbel immer und immer wieder durch den Raum zu stossen. Höchstens etwas Musik hören und chillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aaalso das ist unterschiedlich prinzipiel kann das aber durchaus normal sein allerdings ist das bei jedem auch einwenig anderes wie schon gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass sie eher im pubertierenden Alter Stress mit Eltern, Schule und so weiter hat udn deswegen halt kifft, aber das wissen wir nicht.

Allgemein sollten Jugendliche möglichst keine Drogen nehmen -> legalisiert Cannabis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann sehr wohl vom kiffen kommen. hatten einen fall die haben auch sehr stark konsumiert. auch hier die typischen symptome: starkes auftreten, Möbel hin und her Rücken und und. du sagst sie ist erst 15? wer weiß was sie in ein paar jahren macht. womöglich beginnt sie noch laut betten zu überziehen oder son scheiß. da hilft nur kalter entzug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cannabiskonsum kann im Grunde nicht mit Krachmachen in Verbindung gebracht werden. Vielleicht sprichst Du die 15jährige mal direkt an, anstatt bloß Vermutungen über sie zu äußern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BMX2012
29.03.2016, 07:55

mit der kann man nicht reden. die geht ja dann einfach weiter und der Vater auch. das stört die garnicjt wenn man sie drauf anspricht

0

Was möchtest Du wissen?