Nachbarin beschwert sich beim Vermieter. Hab ich etwas zu befürchten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie beschwert sich. Hat sie Zeugen? Nein! Ist sie glaubwürdig? Nein! Selbst wenn der Vermieter sich bei dir meldet, dann kannst du sagen "Die spinnt!" und verweist ihn auf die anderen Mietparteien. Die werden sagen: "Alles in Ordnung". Ende!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn du so viele glaubhafte Zeugen hast, die das Gegenteil behaupten. Ignorier den Quatsch bzw. stell sicher dass sich der Vermieter von allen anderen bestätigen lässt, dass da nichts ist. Wenn sie dann nicht aufhört, kannst du ja drohen, sie wegen übler Nachrede anzuzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von italycico
25.05.2016, 22:04

Wie gesagt alle Bestätigen es! Wenn ich mal wie z.b mein Geburtstag gefeiert hab habe ich allen um mich herum mündlich benachrichtigt das es evtl. Lauter werden kann. Es waren 6 Freunde bei mir und keiner meiner Nachbarn hat etwas gehört! Die haben sich schon gewundert ob ich überhaupt zuhause war

0

An deiner Stelle würde ich deine CindyausMarzahn mal wegen Verleumdung anzeigen, mal sehen, ob ihr dann auch noch was einfällt... .

Irgendwer muss einem doch immer das Leben schwer machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von italycico
25.05.2016, 22:09

Daran habe ich auch schon gedacht! Nur das Problem ist ich hab ein Beschwerde Brief von der Vermietung bekommen und die Rücken natürlich kein Namen raus. Hab dann mit dem Zettelchen an ihrer Tür geklopft wo sie 5 Minuten gebraucht hat ihren ganzen mut aufzubringen ihren Staatlich bezahlten ar*** zu Tür zu bewegen. Rücken die Vermieter auch dann mit der Info raus wenn man mit einer Klage kommt? Ich meine wie gesagt ab und an Rauche ich selbst aber nur in der Wohnung, nicht das ich mir dann selber ins bein schieß 

0

Wenn das alles was du sagst stimmt, dann bringen sich deine Nachbarn beim Vermieter in die eigene falle...dumme menschen gibt es halt mein freund ;))!!!! PEACE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange kein anderer Mieter interveniert, hast Du sicher nichts zu befürchten. Da dürfte wahrscheinlich eher der Cindyverschnitt schon einmal auffällig geworden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von italycico
25.05.2016, 22:05

Ja, die Hz4 Familie ist dafür bekannt das sie gern zu tief ins glas schauen und dann Diskussionen beginnen die jeder hören kann

0

Nö eig nicht:D
Wer sollte denen schon glauben wenn keiner das bestätigen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?