Frage von PumaLegierung, 91

Nachbar will Geld für Tierarzt?

Hallo zusammen,

Es geht darum das ein Nachbar von uns sich hin und wieder um unsere Katze kümmert und wir da auch nichts dagegen haben. Aber jetzt ist er mit ihr ohne unser Wissen mit ihr zum Tierarzt gefahren weil sie sich öfter mal gekratzt hat, die Kosten für den Tierarzt belaufen sich zwar nur auf 65 Euro aber es geht mir hier um's Prinzip.

Er kam heute an und meinte das er 65 Euro von uns bekommt oder die Katze jetzt ihm gehöre. Was kann ich also tun um mich zu währen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von melinaschneid, 50

Beim Tierarzt gilt: wer den Auftrag gibt bezahlt. In diesem Fall euer Nachbar. Selbst bei einem Notfall wäre es so.

Wieso ist er mit der Katze zum Tierarzt und hat euch nicht Bescheid gesagt?

Natürlich darf er eure Katze nicht einfach behalten. Das wäre Diebstahl.

Ich würde das Geld wohl bezahlen und ihn verbieten sich weiter um die Katze zu kümmern. Mit dieser Aktion hat er seine Kompetenz weit überschritten.

Kommentar von Naiver ,

Na ja, Melina...,
gerade bei solchen 'sichsehrwichtignehmenden' Nachbarn hätte ich bei solchem "Verbot" schon Bedenken, was der Katze zukünftig drohen könnte...?  Nicht wahr? *Kopfschiefleg*

Antwort
von dennybub, 49

Hm, das ist so wenn man sich längere Zeit etwas gefallen lässt, wie um die Katze kümmert (was man auch gerne geschehen lässt), dann gehen gewisse Menschen soweit, ihre Kompetenzen zu überschreiten.

Wenn ihr euch selbst ausreichend um die Katze gekümmert habt, dann würde ich dem Nachbar kein Geld geben.
Füttert der Nachbar die Katze aber über Gebühr, so dass es schon fast aussieht als wäre es seine Katze, dann würde ich ihm das Geld geben, allerdings mit dem Hinweis, dass es nicht korrekt war, ohne eure Erlaubnis mit der Katze zum Tierarzt zu gehen.

Egal ob ihr ihm das Geld gebt oder nicht, er kann nicht einfach behaupten dass die Katze im gehört.  So ein Früchtchen.

Antwort
von Naiver, 27

Egal, wer nun recht hat -
natürlich kann er nicht einfach Nachbarns Katze ohne Rücksprache zum Tierarzt bringen und dort sehr teuer wegen eines sich-Kratzens der Katze untersuchen lassen
- ihr müsst/wollt aber mit ihm weiterhin klarkommen.

Ich würde ihm eine kleine Freude mitbringen, etwas das vielleicht zu ihm passt oder ein paar saisonal passende Gartenpflanzen... was auch immer und ihm für sein bisheriges "Aufpassen" danken.
Falls jedoch bei seinem Nachbarschaftsdienst Krankheitsbedenken auftauchen, die keinen Notfall darstellen, würde ich ihn ernst darum bitten, zuerst informiert zu werden, denn... diese entstandenen Kosten waren völlig überflüssig (um die Gesundheit meiner Katze festzustellen) und vor allem, der Nachbnar war dazu gar nicht berechtigt! Er hatte nicht in eurem Auftrag gehandelt - ich würde deshalb die Kosten nicht übernehmen - mit welcher Berechtigung?

Nun - wie gesagt - es bleibt abzuklären, ob euch der Friede mit dem Nachbarn nicht wichtiger ist?


Antwort
von elfriedeboe, 40

Ich würde mir schon die Rechnung zeigen lassen und in mitteilen das er zum Tierarzt muss euch vorher bescheid sagen sonst ersetzt ihr nicht mehr die Rechnung !!!

Antwort
von JanineausHH, 45

Hahaha, das nenn ich mal einen verrückten Nachbarn. Also, ist ja schön und gut, dass er im Notfall reagiert. Aber Kratzen ist kein Notfall. Und erst Recht nicht, ohne Euch zu informieren.
Ich würde auch nach der Rechnung fragen. Und sollte dir das unangenehm sein, ihm zu zeigen, dass du ihm nicht traust (offenbar zurecht), dann kannst Du ja sagen, dass Du das von der Steuer absetzen willst. Oder du forderst sie beim Tierarzt an. Dass er die Katze behält, ist völliger Humbug.

Mich würde aber eher unruhig machen, dass der Typ nen Vollschaden hat. Hoffentlich "verschwindet" Eure Katze nicht irgendwann plötzlich.

Antwort
von ivory0512, 60

es ging ihm dabei hoffentlich um das Wohl deines Tieres und nicht um Profit. Um das klarzustellen, würde ich aber definitiv eine Rechnung sehen wollen. Wenn er diese nicht vorweisen kann (was meiner Meinung nach selten dämlich von ihm wäre), ruf bei dem Tierarzt an und informiere dich ob er auch wirklich dort war.  

Antwort
von buecherleserin9, 44

Wie ist er eigentlich ohne "Tierpass" zum Tierarzt gegangen?
Bei unserem müssen wir den immer vorlegen damit eben so etwas nicht passieren kann.  

Kommentar von yatoliefergott ,

was ist denn ein tierpass? :"D

Kommentar von buecherleserin9 ,

Na dieser "Pass" in dem die Daten des Tieres (Rasse, Geschlecht, Geburtsdatum, Impfungen etc.) und die Angaben des Halter sprich Name, Adresse etc. eingetragen sind.

Kommentar von yatoliefergott ,

sowas kenne ich gar nicht...

Kommentar von Berni74 ,

Für normale Behandlungen muß man den nicht vorlegen. Da werden nur die Impfungen eingetragen, und im Ausland bzw. (bei Hunden) auf Hundeplätzen muß man den evtl. vorzeigen

Antwort
von Rosswurscht, 48

Na so gehts ja nicht. Ich würde mal sagen, dass da eher der Typ ein Problem bekommt wenn du es drauf anlegst. Der kann ja nicht einfach die Katze packen und zum Doc gehen.

Du nimmst ja auch nicht sein Auto und fährst damit zum Kundendienst ...

Antwort
von Berni74, 53

Daß die Katze ihm gehört, ist natürlich völliger Quatsch.

Allerdings solltet Ihr froh sein, daß er mit ihr zum TA gefahren ist, denn Ihr habt das ja offenbar nicht getan. Eigentlich wäre es Eure Aufgabe gewesen.

Also gebt ihm das Geld und macht für die Zukunft ganz klar aus, wie weit seine Kompetenzen gehen und wo er Euch vorher zu fragen hat.

Antwort
von AnnaStark, 48

Sicherlich hat er nicht richtig gehandelt, ausser es wäre ein Notfall gewesen.

Aber um Streit zu vermeiden,  - bei der Summe - gib ihm die Kohle und bitte ihn nicht mehr, auf die Katze aufzupassen

Antwort
von Blacksnow87, 31

Hast du die rechnung gesehen??? Oder läuft es dahin das er einfach die katze will?

Ohne euer wissen darf er nicht einfach zum TA.
Dem würde ich es verbieten sich um sie zu kümmern

Antwort
von Traderzz, 36

Was ist denn das für ein vollidiot, gib ihm das Geld und nimm den Kater. 

Und danach wars das mit dem Nachbarn. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community