Frage von 2401marco, 130

Nachbar verweigert mir das befahren des Hofes zur Garage?

Hallo wir wohnen seit 2010 in einem 3 Familien Haus. Wir haben in den Jahren die Dach Wohnung gemietet .Unser Vermieter hat bis dieses Jahr unten gewohnt Auf dem Hof gibt es auch eine alte Garage. Wir durften die ganzen Jahre den Hof befahren und auch die Garage vom Vermieter nutzen damals . Der Nachbar hat nie was gesagt .Wir wissen das es hier ein geldliches wegerecht gibt von ca 300 Euro im Jahr die mein Vermieter leistet. So mein Vermieter ist dieses Jahr hier ausgezogen. Wir haben nun die untere Wohnung mit Garage gemietet die auch im Mietvertrag eingeschrieben ist . Nun verbietet der Nachbar uns das befahren des Hofes. Das heißt fahre ich drauf fordert er mich auf das Fahrzeug runter zu fahren .Selbst wenn ich das Fahrzeug in die Garage stellen möchte ist hier ärger er will das nicht usw. Mein Vermieter konnte Jahre lang seine Fahrzeuge hier abstellen. Habe auch mit ihm gesprochen .Der auch mit dem Nachbarn. Seine Aussage mein Auto ist zu laut ???darum will er das nicht .... Klar mein Auto ist sportlicher aber kann doch nicht extra mein Auto so machen wie er es möchte Nun sind wir am überlegen was wir machen können haben eine Garage dürfen sie nicht nutzen. Genau so redet der Nachbar bei fremden nicht freundlich .Darunter klar mein Auto... Ich kann in der Garage ja meine Garten Möbel unter bringen... Mehr möchte er nicht . Desweiteren sind wir hier ständig in der Ruhe gestört Weil der Nachbar hier eine Halle hat wo er ständig am schrauben ist ob Sonntag oder Feiertags. Fremde Leute die Autos repariert . Teilweise geht es morgens um 6 7 Uhr schon los man kommt nicht zum ausschlafen . Was kann ich nun tun ?????

Antwort
von LikeNoOne, 69

Und dann könnte man auch mal nachforschen, ob er das ganze auch "legal" macht.. Also ein Gewerbe angemeldet ist und Umsatzsteuer abgeführt wird, oder er das schwarz macht.

Kommentar von 2401marco ,

Nach unsern wissen existiert kein Gewerbe mehr hier 

Kommentar von LikeNoOne ,

Naja, dann würde ich persönlich das der Polizei melden.

Kommentar von 2401marco ,

Ich verstehe das nicht war soviel Jahre ruhe seitdem der Vermieter weg ist .Nur noch ärger hier 

Kommentar von LikeNoOne ,

Wahrscheinlich, weil das Wegerecht, wenn ich das richtig verstanden habe nun bei dem Nachbarn liegt.

Kommentar von 2401marco ,

Genau das Wegerecht wurde vor ca 20 Jahren mit meinen Vermieter per Gericht festgelegt .Wo drin steht der Hof darf befahren werden. Zb fürs beladen entladen. Der Eingang befindet sich auch hinten .. Aber der Nachbar springt sofort raus sobald ich den Hof befahre lauert regelrecht am Fenster. Und fängt mich ab komm ja garnicht bis zu haus Tür erst 

Kommentar von LikeNoOne ,

Nun ich glaube das Problem des Nachbars ist, dass dem Vermieter das Wegerecht gehört, da der nun nicht mehr dort wohnt bekommt er auch kein Geld mehr (vermutlich). Ich würde mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt das Wegerecht zu übernehmen.

Und noch mal zur Sache mit dem Gewerbe:

Ich würde mich erst richtig erkundigen, ob eins angemeldet ist oder nicht, sonst kann es sein, dass der Vermieter sich 'recht' und Sie anzeigt wegen übler Nachrede .

Kommentar von 2401marco ,

Ob der Vermieter das Wegerecht bei ihm noch bezahlt weiß ich nicht .Kein Einblick in die Konto Führung:) wird auf jedenfall in den Nebenkosten mit bezahlt. Der Vermieter wollte die Wohnung hier verkaufen. Aber wegen dem Wegerecht hat er sie nicht verkauft bekommen und uns diese Wohnung zur Miete mit Garage angeboten .dachten super nichts mehr Dach Wohnung. Schön unten mit Garage. Und nun das ... 

Zum Gewebe des Nachbarn kann ich nichts sagen klar müsste ich mich da kundig machen 

Kommentar von LikeNoOne ,

Verständlich. Ich würde einfach mal den Vermieter fragen. 

Antwort
von Redwolf01, 53

und er ist jetzt vermieter?wenn nein ,dann hat er das auch nicht zu bestimmen.

es kommt aber auch darauf an was genau im mietvertrag steht.

zum anderen thema mit der werkstatt: anzeige wegen ruhestörung erstatten.

sonntags hat generell ruhe zu herrschen.

Kommentar von 2401marco ,

Nein nicht mein Vermieter. Der Nachbar hat das Wege recht .Damals per Gericht festgelegt. 

Antwort
von Deepdiver, 72

Wenn du im Mietvertrag die Nutzung der Garage mit einbezogen hast, ist es eine Genehmigung des Vermieters auch diese Garage zum Zwecke der Unterbruíngung von KFZ zu nutzen.

Der NAchbar hat damit rein gar nichts zu tun. Er ist nicht der Vermieter.

Und wenn er doch der Vermieter sein sollte, hat er die Garage mit vermietet und somit darfst du auch mit dem Auto dort hin fahren.

Kommentar von 2401marco ,

Steht nur Garage angekreuzt kein Zusatz vermerk 

Kommentar von Deepdiver ,

ja. Dann darfst du diese auch nutzen. und zwar auch für dein Auto.

Antwort
von Odenwald69, 76

den gewohnten gang > Mieter > Vermieter > Verwaltung / Eigentümer gemeinschaft...

ansosten einen Mieterbund einschalten.

ansonsten könnte man ihn ja wegen "schwarzarbeit" anhängen ... aber das bliebe nur die nächste option..

Antwort
von Kuestenflieger, 33

dieser "nachbar " ist kein mitbewohner des  hauses - sondern der eigentümer des nebengrundstück ?

dann übernehmen sie das dingliche wegerecht für 301,. €

Kommentar von 2401marco ,

Genau der Nachbar ist Eigentümer des Nachbar Grundstück. Das Wegerecht wird ja von unsere Nebenkosten geleistet. Die der Vermieter bezahlt .

Kommentar von 2401marco ,

Ich gehe einfach mal von aus das nur der Vermieter das Wegerecht bekommen hat .Das es vielleicht nicht für die Mieter hier gilt. 

Denke mal nach meiner Meinung müsste der Vermieter das Wegerecht neu verhandeln da er ausgezogen ist hier .Und wir als Mieter wohl garkein Anrecht drauf haben das der Nachbar so blöde nun spielt war Ja Jahre lang nie was gewesen. Nur frage ich den Vermieter bekomme ich zur Aussage das Wegerecht steht gilt ... 

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Ein Wegerecht ist doch nicht an eine Person, sondern an ein Grundstück gebunden, erst recht, wenn dafür auch Geld bezahlt wird. Zumal du das in den Nebenkosten abführst. Notfalls Rechtsauskunft beim Rechtsanwalt einholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten